Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Der Pazifische Feuerring (2010-2011)

Sparte Dokumehrteiler
Regie Jürgen Hansen
Ausführende Produktion Prospect TV Producti...
Verleihunited docs
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandFrankreich
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Jürgen Hansen
  Kameramann  Jochen Schmoll
  Produktion Produktionsleiter  Felix Christian Kolb für drehXtrem
  Regie Regisseur  Jürgen Hansen
  Co-Regisseurin  Simone Stripp
  Co-Regisseur  Jochen Schmoll
  Co-Regisseur  Paul Webster
  Co-Regisseur  Claus Hanischdörfer
  Schnitt Final Cut Operator  Joachim Bihrer
  Final Cut Operator  Frédéric Frankel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Prospect TV Production

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
united docs

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
"Der Pazifische Feuerring"
Die vierteilige Arte-Dokumentation (in Koproduktion mit dem ZDF) nimmt den Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise rund um den Pazifischen Feuerring. Es ist eine Reise zu den Anfängen unseres Planeten, dort wo die Erde nicht zur Ruhe kommt.
Der Pazifische Feuerring ist die geologisch aktivste Zone unseres Planeten. 90 Prozent der weltweiten Erdbeben ereignen sich am Pazifischen Feuerring. 75 Prozent aller aktiven und erloschenen Vulkane befinden sich dort, insgesamt über 450. Unberechenbare Giganten, durch deren Ausbrüche bereits unzählige Menschen starben.
Knapp 40.000 Kilometer lang erstreckt sich der Feuerring rund um den Pazifik. Nirgends sonst auf der Erde brechen Vulkane so häufig aus.

Die Erdplatten des Pazifischen Feuerrings sind ständig in Bewegung. An einigen Stellen sind sie nur wenige Kilometer dick, durch Plattenverschiebungen werden Schwächezonen erzeugt, flüssiges Magma kann aufsteigen und tritt meist begleitet von schweren Erdbeben und Vulkanausbrüchen an die Erdoberfläche.
Vier Monate lang bereisten mehrere Kamerateams die Vulkankette des Feuergürtels. Mehrere zehntausend Kilometer wurden dabei zurückgelegt. Die Filmemacher drehten an Vulkanen auf 4 Kontinenten, zwischen dem Südpazifik und Alaska, zwischen Kamtschatka und Südamerika. In eisigen Höhen am 5.897 Meter hohen Cotopaxi in Ecuador und in den entlegenen Weiten Kamtschatkas, die nur mit Hubschraubern zugänglich sind. Hubschrauber, Kleinflugzeuge und Geländewagen waren nötig, um spektakuläre Aufnahmen in FullHD in den atemberaubendsten Landschaften unseres Planeten zu realisieren.

Es wurden Expeditionen von Wissenschaftlern an die hochgefährlichen Vulkane Neuseelands, Vanuatus, Kamtschatkas, Alaskas, Mexikos und Ecuadors begleitet. Dabei entstanden spektakuläre Aufnahmen an einigen der aktivsten Vulkane unseres Planeten. Mit modernster Technik versuchen Vulkanwissenschaftler rund um den Pazifik die Feuerberge berechenbar zu machen.

Die Dokumentationsreihe erzählt aber auch, wie Völker entlang des Feuerrings seit hunderten und tausenden von Jahren gelernt haben, mit den Vulkanen zu leben. Die Filmemacher zeigen, wie Vulkane die Zeremonien, Rituale, Mythologien und Kulturen der Menschen beeinflusst haben, die im Schatten der Feuer speienden Berge leben. Mythen erzählen von Geistern und Vulkangöttern, denen Opfer dargebracht werden, damit Vulkane nicht ausbrechen.


1) „Der Pazifische Feuerring - Neuseeland, Vanuatu und Indonesien“
von Simone Stripp und Jürgen Hansen (am 23. Mai 2011 um 19:30 Uhr auf Arte)

2) „Der Pazifische Feuerring - Kamtschatka, Hawaii und Alaska“
von Jürgen Hansen und Paul Webster (am 24. Mai 2011 um 19:30 Uhr auf Arte)

3) „Der Pazifische Feuerring - Mexiko und Guatemala“
von Jürgen Hansen und Paul Webster (am 25. Mai 2011 um 19:30 Uhr auf Arte)

4) „Der Pazifisch Feuerring - Ecuador und Chile"
von Jochen Schmoll und Claus Hanischdörfer (am 26. Mai 2011 um 19:30 auf Arte)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 23.05.2011 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Neuseeland, Vanuatu, Indonesien, Kamtschatka, Hawaii, Alaska, Mexiko, Guatemala, Ecuador, Chile
  Lauflänge 4x43 Minut
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial XDCam
  Bildpositivmaterial XDCam
  Tonformat Mono
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Der Pazifische Feuerringhttp://www.prospecttv.de/deutsch/Feuerring.html
 Trailer
 Trailer-Der Pazifische Feuerringhttp://www.youtube.com/watch?v=fv66Ssb1HcY
 Kritiken
 Artikel, Berichte