Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Sebastian Weimann
  

Brenz Band goes China (2011-2012)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Sebastian Weimann  
Ausführende Produktion digital brain works,...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku, Gesellschaft, Musik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Felix Meinhardt DSLR (5D), Ausland: China, Kino 11.11.12
  Musik Komponist  Balz Aliesch
  Song  Markus Ehinger
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Elmar Weinhold
  Producer Produzent  Sebastian Weimann
  Produzent  Felix Meinhardt
  Producer  Sebastian Weimann
  Assistentin des Produzenten  Irene Martin
  Regie Regisseur  Sebastian Weimann
  Schnitt Editor  Silvio Herrmann
  Editor  Daniel Amornvuttkul
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Marius Lex

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  digital brain works, Sebastian Weimann
  the big five, Sebastian Weimann

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Brenz Band ist mittlerweile weit über die deutschen Grenzen bekannt. Diese bunte Mischung aus Menschen mit und ohne Handicap sorgt überall für Aufmerksamkeit und Stimmung.
Nun haben sie sich ein neues Ziel vorgenommen: das Reich der Mitte!

Es entstand ein Film über die außergewöhnliche Reise einer Musik-Combo, die aus mehr oder weniger geistig behinderter Menschen zusammen gesetzt ist. Nach fast 35-jähriger Bandgeschichte wurde vom 28. Oktober bis 6. November 2011 der große Sprung ins Land des Lächelns gewagt. Die Brenz Band diente als musikalischer Stimmungsmacher sowie als Botschafter für mehr Toleranz und Zwischenmenschlichkeit. Hierfür wurde sie bereits 2006 von der UNESCO geehrt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 14
  Drehzeit 24.10.2011 bis 06.11.2011
  Drehort/e Peking, Tsingtao, Shanghai, Taicang, Ludwigsburg
  Lauflänge 45 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial ProRes
  Bildpositivmaterial DCP
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
   Poster2
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen
   Harald im Interview

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer 3http://youtu.be/MyUddEvLBDs
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 Stuttgarter Zeitunghttp://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.brenz-band-auf-chin...
 Ludwigsburger Kreiszeitung, 09.11.2012http://www.lkz.de/lokales/stadt-kreis-ludwigsburg_artikel,-P...