Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Queens of Pop - Finalshow (2011)

Sparte TV-Event
Regie Nadja Zonsarowa  
Ausführende Produktion Signed Media Produkt...  
 
Auftragssenderarte, ZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreMusik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Rainer Otto
  Kamera Kameramann  Jerry Appelt
  E-Kameramann (Studio/AÜ)  Roberto Piersanti
  E-Kameramann (Studio/AÜ)  Sebastian Gondolatsch
  E-Kameramann (Studio/AÜ)  Birger Engel
  E-Kameramann (Studio/AÜ)  Jan Wellingerhof
  E-Kameramann (Studio/AÜ)  Jan Drossart
  Remote Kamera Operator  Jochen Moess
  Steadicam Operator  Eike Rauschenbach
  Kostüm Stylistin  Christine Zahn
  Stylingassistentin  Christine Böhler
  Maske Chefmaskenbildnerin  Sina Schmuck
  Producer TV-Producerin  Andrea Hürdler
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Kai Richter
  Erste Aufnahmeleiterin  Sandy Traoré
  Erster Aufnahmeleiter  Stephan Stöcker
  Setaufnahmeleiterin  Manuela Peukert
  Setaufnahmeleiter  Jan-Palle von Verschuer
  Regie Regisseurin  Nadja Zonsarowa
  1. Regieassistentin  Cäcilia Herr
  Sende/Veranstaltungstechnik Bildmischer  Frank Lieberich
  TV-/Web-Content Redakteur  Thorsten Ernst Moderationsbetreuung
  Moderatorin  Marianne James
  Moderator  Jo Schück

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Signed Media Produktion GmbH & Co. KG 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Extra Faces Niedersachsen | Sa... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
2011 wählt das arte-Publikum die „Queens of Pop“. Aus 50 Vorschlägen (10 Vorschläge pro Jahrzehnt – bei den 60ern beginnend) wurden im Januar 2011 die 10 Pop-Queens gekürt, die mit je einer 26minütigen Doku ab dem 18. Juli vorgestellt werden.

Von Aretha Franklin und Diana Ross über Madonna und Kate Bush bis zu Lady Gaga. Wer schafft es in die Top Ten?
Welche Musikerinnen haben für das ARTE-Publikum die Musikgeschichte entscheidend geprägt und waren dabei stilbildend für ganze Generationen von Frauen?

Schon durch den Titel „Queens of Pop“ wird der Schwerpunkt gesetzt – weg von einem reinen Chartranking hin zu einer kulturgeschichtlich relevanten Dokumentationsreihe über die prägenden Frauen der populären Musik der letzten fünfzig Jahre.

Der Höhepunkt der Reihe wird die interaktive Abschlussshow sein, die am 30.7. live aus den Hamburger Fischauktionshallen gesendet wird. Pop-Prinzessinnen wie China Moses, Belleruche, Les Nubians, Mimi oder Alice Russell präsentieren eigene Songs und verneigen sich vor den „Queens of Pop“ mit einer Coverversion ihrer großen Hits. Gleichzeitig werden die Zuschauer und Zuschauerinnen vor dem Bildschirm weiter aufgefordert, ihr Votum abzugeben.

Wer von den zehn hat den größten Einfluss auf das Selbstbild der Frauen gehabt? Wer ist nach Einschätzung des arte-Publikums die „Queen of Pop“. Bis zum Ende der Show wird über Internet oder TV abgestimmt. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen! Die Show ist neben unterhaltsamen 120 Fernsehminuten, Ziel und Fokus der gesamten Aktion. Erst hier werden die Aspekte, die vorher personalisiert an zehn Pop- Stars erzählt wurden, in knackigen, spannenden Einspielfilmen zusammengefasst und in einem musikalisch hochkarätigem Programm spielerisch diskutiert.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe