Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

The Most Fun You Can Have Dying (2010-2012)

Sparte Kinospielfilm
Regie Kirstin Marcon
DrehbuchKirstin Marcon
Ausführende Produktion Chocolate Fish Pictu...
 
ProduktionslandDeutschland, Neuseeland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Roxane Mesquida  Sylvie  [HR]  
  Pana Hema Taylor  David  [HR]  
  Matt Whelan  Michael  [HR]  
  Sophie Henderson  Tina  [NR]  
  Caren Pistorius  Chloe  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Bruce Everard
  Besetzung Casting Director  Mike Dwyer
  Casting Director  Matthew Dwyer
  Drehbuch Drehbuchautorin  Kirstin Marcon
  Vorlage  Steven Gannaway Roman
  Kamera Kameramann  Crighton Bone
  1. Kameraassistent  Jason Cooper White
  Kostüm Kostümbildnerin  Liz McGregor
  Licht Beleuchter  George Bozkurt Zusatz in Paris
  Maske Maskenbildnerin  Debbie Watson
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Sascha Verhey
  Erster Aufnahmeleiter  Lucas Meyer-Hentschel
  Produktionsfahrer  Philip Lejeune Dreharbeiten Europa
  Regie Regisseurin  Kirstin Marcon
  Ton Filmtonmeister  Wolfgang Vogl Dreharbeiten Europa

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Chocolate Fish Pictures [nz]
  Heimatfilm GmbH + Co KG

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Transport, Reisen und Unterkunft   Upper Level Travel GmbH  AP:Michael Naguib

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe