Kurzinhalt

Der Polenweiher erzählt die Geschichte eines Mordes im Schwarzwald im Jahre 1943. Die dienstverpflichtete polnische Magd Anna wird eines Tages tot im Weiher aufgefunden. Sie erwartet ein Kind von dem Bauern Rungerbühler, der sie aus Angst vor der Entdeckung der "Rassenschande" ermordete. Obwohl der Kommissar die Zusammenhänge bald durchschaut, hat er aus Eigennutz kein Interesse, den Fall aufzudecken. Rot, ein Korbflechter, der Anna heimlich geliebt hat, reagiert auf ihren Tod mit einem körperlichen Zusammenbruch profaner Art: Darmverschluss. Der Figur des Joachim Rot und seinem seltsamen Schicksal liegt eine authentische Gestalt zugrunde (http://www.deutsches-filmhaus.de/filme_einzeln/h_einzeln/hofmann_nico/polenweiher_der.htm)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Ursula CantieniAntonia [HR]
Gerhard OlschewskiHungerbühler [HR]
 Wolf-Dietrich SprengerRoth [HR]
Eberhard FeikKommissar [NR]
Britta PohlandAnna [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorThomas Strittmatter
KameraKameramann/DoPErnst Kubitza
RegieRegisseurNico Hofmann

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildRequisiten Galerie-UnikumVerleih Fahrräder vor 1945