© WDR/Tom Trambow

Geliebtes Kind

  • Humpelstilzchen (Arbeitstitel)
TV-Film | 2011 | WDR [de] | Familie | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn08.11.2011
Drehende08.12.2011
Drehtage24
DrehorteKöln, Niederrhein

Projektdaten

Lauflänge90
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildnegativmaterialHD
TonformatDolby surround (4 Kanäle)

Szenen

  • GELIEBTES KIND - R: Sylke Enders - 2011 - WDR
  • GELIEBTES KIND - R: Sylke Enders - 2011
  • GELIEBTES KIND - R: Sylke Enders - 2011 - WDR
  • GELIEBTES KIND - R: Sylke Enders - 2011

Kurzinhalt

Susanne hat alles getan, um ihrer hübschen Tochter Liz späteres Leid zu ersparen. Oder hat Susanne den Spitzfuß ihrer Tochter als Schönheitsfehler empfunden, als Makel, der entfernt werden muss? Jedenfalls war die Kindheit von Liz geprägt von zahlreiche Operationen, die wenig Erfolg brachten. Durch ihren Umzug ins Internat hat Liz sich vor Jahren befreit von der schwierigen Beziehung zu ihrer Mutter.
Viele Jahre hat die 16jährige Liz nun schon im Internat verbracht. Dass sie humpelt, spielt weder eine Rolle in ihrer Freundschaft zu Marie, noch in der Beziehung zu Robert, ihrer ersten großen Liebe. Als sie sich aber eines Tages von Robert verleugnet fühlt, verlässt sie Hals über Kopf das Internat und zieht zurück zu ihrer Mutter.
Susanne lebt seit einiger Zeit mit ihrem jüngeren Lebensgefährten Andi zusammen und hofft nun, nach der plötzlichen Rückkehr von Liz, auf einen Neuanfang mit ihrer Tochter. Sie hat sich als Verwalterin jenes Hochhausviertels einen Namen gemacht, in dem die beiden früher gelebt haben. Aus dem Schatten dieser scheinbar makellosen und erfolgreichen Mutter herauszutreten, sich von ihr zu emanzipieren, ist kein leichter Prozess. Alte Konflikte zwischen ihnen kommen hoch, gleichzeitig steigt auch die Spannung zwischen Liz' Mutter und ihrem Lebensgefährten. Als Liz erfährt, dass Susanne hinter ihrem Rücken und gegen ihren Willen eine neuerliche Operation ihres Fußes plant, spitzt sich die Auseinandersetzung zu.
Wird Susanne akzeptieren können, dass sie Liz nicht nach eigenen Vorstellungen formen kann und die Tochter ihren eigenen Weg gehen muss? (c) WDR
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Mathilde BundschuhLiz [HR]
 Anica Dobra
Susanne [HR]
 Simon Böer
Andi [HR]
 Steffi KühnertKarin [NR]
 Tom GramenzRobert [NR]
 Olga von Luckwald
Marie [NR]
 Petra WelterothFrau Verheyen (Lehrerin) [NR]
 Rebecca Madita Hundt
Frau Windfang [NR]
 Heinz Simon KellerDr. Grassmann [NR]
 Julia SchmittStadtverwalterin Müller [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorDieter Bongartz
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Bea Neubert
KameraKameramann/DoP Kai LongoliusARRI ALEXA
Kamera1. Kameraassistent Holger PestAlexa Plus
Kamera2. Kameraassistent Roman Schauerte
KameraStandfotograf Tom Trambow
KamerabühneKamerabühne Kim Mikkelsen
KamerabühneKamerabühnenassistentinMechthild Böcker
KostümKostümbildnerin Martina Schall
KostümGarderobiereBritta Süring

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 thevissen filmproduktion

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
LichtBeleuchtung und Zubehör JOLA-RentBase Gennie mehrere DT
LichtBeleuchtung und Zubehör Maier Bros. GmbH
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Setlounge GmbHAufenthalt & Maske
Production Design / SzenenbildKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
ProduktionFinanzen, Recht und Versicherung Howden Caninenberg GmbH (formerly Caninenberg & Schouten GmbH)Versicherung
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionProduktionsservices FilmobilGarderobenmobil
ProduktionProduktionsservices Ginzel Security Services GmbH (formerly CrossLine-Security Block and More)
ProduktionProduktionsservices Martin Sickenberg Mobiles CateringCatering
ProduktionTransport, Reisen und Unterkunft Fuhrmann Courier 24 (formerly Pickup24 KurierService)

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Mittwoch, 25.04.2012