Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 Silke Abendschein
  

Chellaponnu - Nette Mädchen. Indien 2011 - Schwaben 1960 (2011)

Arbeitstitel Chellaponnu
Sparte Dokumentarfilm
Regie Silke Abendschein  
Ausführende Produktion Silke Abendschein Pr...
VerleihBarnsteiner-Film
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Benjamin Schindler
  Musik Komponist  Jan F. Kurth
  Regie Regisseurin  Silke Abendschein
  Co-Regisseur  Benjamin Schindler
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Lukas Truniger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Silke Abendschein Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Barnsteiner-Film

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Vennilla ist 15 und träumt davon, Ärztin zu werden. Manjula kann durch ihren
Beruf alleine ihre beiden Söhne ernähren und für deren Ausbildung sorgen.
Priyanca möchte einmal so sein wie ihre Mutter und eine eigene Familie
haben. Sie arbeitet als Lehrerin. Bindu engagiert sich für die Ausbildung
von Frauen, lebt ein eigenständiges Leben und schweigt zu der Frage nach
persönlichem Glück.
Chellaponnu bedeutet "lovely girl" und ist die stille Begleitung des ganz
alltäglichen Lebens von fünf Frauen - Mütter und Töchter - im indischen
Hinterland im Jahr 2011. Der Alltag hier findet fern der aufstrebenden
Metropolen des Landes statt, ist geprägt von tiefer Tradition, schwerer
körperlicher Arbeit und dem Leben in familiären Strukturen.
Der Wunsch, als Frau in der Gesellschaft einen Wert zu haben, ist jedoch
selbst in der kleinsten Hütte allgegenwärtig.
Rose aus Deutschland ist Teil der Reise. Sie erzählt von ihrem Leben als
Hofkind, von dem Wunsch, einen Beruf erlernen zu dürfen, ihrem Weg zur
Selbstbestimmtheit und von dem Willen, als Frau im Deutschland der 1960er
Jahre ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Ein sehr persönlicher
Zugang zu dem Leben in Indien, der die kulturellen und zeitlichen
Unterschiede vergessen macht und nach dem Stellenwert der Frau in der Welt
fragt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 12.12.2013

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 67:00
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Homepagehttp://www.chellaponnu.de
 Trailer
 offizieller Trailer zum Kinostarthttp://www.youtube.com/watch?v=058-_QiKnPQ
 Kritiken
 Artikel, Berichte