Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

11 Freundinnen (2011-2013)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Sung Hyung Cho
Ausführende Produktion Pandora Film Produkt...
VerleihNFP marketing und di...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreSport

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Ulrike Bojahr
  Kamera Kameramann/DoP  Axel Schneppat
  Kamerafrau/DoP  Sophie Maintigneux
  Postproduction/VFX Digital Film Compositor  Thomas Gieraths
  Digital Colorist  Fabiana Cardalda
  Producer Produzent  Raimond Goebel
  Produktion Postproduktionskoordinatorin  Jeannette Diezel
  Produktionsassistentin  Mary Sysavanh
  Regie Regisseur  Sung Hyung Cho
  Schnitt Editor  Henk Drees
  Editor  Fabian Oberhem
  Schnittassistent  Matthias Liedtke
  Ton Filmtonmeister  Bernd von Bassewitz
  Filmtonmeister  Michel Klöfkorn
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Max Wanko
  Sounddesigner  Max Wanko
  Synchrongeräuschetonmeister  Uwe Zillner

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  3sat
  Pandora Film Produktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
NFP marketing und distribution

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Herold Studios GmbH 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Es ist eine phantastische Kulisse, im Sommer 2011. Die deutsche Frauenfußball- mannschaft tritt im Berliner Olympiastadion vor 74.000 begeisterten Zuschauern zu ihrem ersten Spiel an. Davon hatten die Fußballerinnen geträumt: Dass ihr Sport in der Mitte der Gesellschaft ankommen würde. Und davon, dass sie ihrem Publikum ein neues Sommermärchen bescheren könnten. Dann die Enttäuschung: Das Team der Gastgeber schied im Viertelfinale gegen Japan aus.
Der neue Dokumentarfilm von Sung-Hyung Cho („Full Metal Village“) zeigt, was man auf dem Platz nicht sieht: die monatelangen Vorbereitungen, das Training. Und er lässt Spielerinnen sehr unterschiedlichen Temperaments erzählen: von Lira Bajramaj, die in den Medien als Miss WM gehandelt wurde, bis zu der burschikosen Newcomerin Dszenifer Marozsán. So entsteht ein Gruppenporträt jenseits der Klischees: von jungen Frauen, die leidenschaftlich gerne kicken, aber auch als Physiotherapeutinnen, Studentinnen oder Sachbearbeiterinnen im Leben stehen. Und die deshalb auch mit Niederlagen, Verletzungspech und Enttäuschungen umgehen können. Ja, Frauen spielen Fußball. Und sie lackieren sich die Nägel. Willkommen im 21. Jahrhundert. (http://www.11freundinnen-derfilm.de/inhalt.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 23.05.2013

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 02.03.2011 bis 18.07.2011
  Förderungen DFFF Deutscher Filmförderfonds
Hessische Filmförderung (HFF-Land) - (bis 31.12.2015)
Film- und Medienstiftung NRW
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Homepage zum Filmhttp://www.11freundinnen-derfilm.de/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte