© ZDF
TV-Film | 2011-2012 | ZDF [de] | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn16.08.2011
Drehende17.09.2011

Projektdaten

BildnegativmaterialSuper 16

Szenen

  • MEIN VATER, SEINE FREUNDE UND DAS GANZ SCHNELLE GELD - R: Max Färberböck - 2011 - ZDF
  • MEIN VATER, SEINE FREUNDE UND DAS GANZ SCHNELLE GELD - R: Max Faerberboeck - 2011 - ZDF
  • MEIN VATER, SEINE FREUNDE UND DAS GANZ SCHNELLE GELD - R: Max Färberböck - 2011 - ZDF

Kurzinhalt

Für den jungen Bankangestellten Bernie Atzberger im bayerischen Dorf Eberding ist die Welt eigentlich in Ordnung: Er hat einen ruhigen Job und eine hübsche Polizistin als Freundin. Doch alles gerät insSchwanken, als sich seine Eltern entschließen, über Bernies Kollegen bei dem Schweizer Investment-Banker Reto Pauly ihr Geld zu investieren.Die Rendite ist zunächst höchst erfreulich, doch imLaufe internationaler Börsenturbulenzen scheint plötzlich das ganze Geld verloren. Bernies Vater Heinrich fühlt sich hintergangen und zwingt seinen Sohn, mit ihm nach Zürich zu fahren, um Pauly zur Rede zu stellen.

Dort betreten die beiden die ihnen unbekannte Welt der Großfinanz: Glasfronten, teure Autos auf blitzsauberen Straßen, schöne Frauen. Und das sehr exklusive Büro von Reto Pauly. Heinrich lässt sich jedoch wenig beeindrucken und fordert von dem Banker ultimativ sein investiertes Geld zurück. Als dieser jedoch versucht, die beiden Überraschungsbesucher abzuwimmeln , platzt dem alten Atzberger der Kragen: Er schlägt Pauly sponta n im Lift nieder. Von der Situation überfordert, packen Vater und Sohn den ohnmächtigen Banker kurzerhand in den Kofferraum und nehmen ihn mit nach Hause ins lauschige Eberding.Bernie muss die Entführung verschweigen. Seine rechtsgetreue Polizistenfreundin darf natürlich nichts erfahren – das wäre das Ende seiner Beziehung. Der junge Mann sucht panisch nach einem Ausweg und es gelingt ihm, Paulys Notebook zu knacken. Mit Erstaunen entdeckt er wertvolle Informationen über eine hohe Geldsumme, die der Schweizer auf den Cayman Islands versteckt. Hat der also seine Pleite nur vorgespielt?Bernie schmiedet umgehend einen riskanten Plan: Erspielt sich vermeintlich als Retter auf und befreit den Entführten aus den Händen seines Vaters. Doch zurück in Zürich offenbart er Pauly seinen großenCoup, und alle Beteiligten stehen Kopf (ZDF Presse)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Uwe OchsenknechtReto Pauly [HR]
 Gabriel Raab
Bernie Atzberger [HR]
 Sigi ZimmerschiedHeinrich Atzberger [HR]
 Ulla Geiger
Frau Schwägerl [HR]
 Christiane BlumhoffElfie Atzberger [NR]
 Hans-Jürgen Silbermann
Dr. Schwägerl [NR]
Katharina StraßerJessica [NR]
 Steffen GrothAx [NR]
 Günther BrennerBrunner [NR]
 Nahoko Fort-NishigamiFrau Zhao [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Franziska Aigner
DrehbuchDrehbuchautorUlrich Limmer
DrehbuchDrehbuchautorinCatharina Schuchmann
DrehbuchDrehbuchautorMax Färberböck
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerIrmy Jäger
FilmgeschäftsführungAssistent der Filmgeschäftsführung Olaf Schmidt
KameraKameramann/DoPKlaus Eichhammer
Kamera2nd Unit Kameramann Markus Eckert
KameraSteadicam Operator Markus Eckert
Kamera1. Kameraassistent Michael Hain

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Collina Filmproduktion GmbH

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
KameraFilmmaterialKodak GmbH Entertainment Imaging
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Fritz RösslerSpielfahrzeuge
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge polizeiteam.dePolizeifahrzeuge
Production Design / SzenenbildKostüm polizeiteam.dePolizeiuniformen
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionFinanzen, Recht und Versicherung Teamwork-Filmservice GmbHKomparsenabrechnung (Teil)
ProduktionProduktionsservices film-mobile gmbhFilmMobile
ProduktionProduktionsservices Filmservice WallnerMünchen
ProduktionProduktionsservices MaGaMo GmbHDarstellerloge
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, Editing Cine Impuls Film und Video GmbH & Co. KG

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Donnerstag, 16.05.2013