Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Zucker TV - Humboldt am Arsch? (2006)

Sparte Reportage
Regie Alexandra Kaschek
Ausführende Produktion Institut für Theater...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Leonie Charlotte Adam  Moderation   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Frederik Geisler
  Kameramann  Christian Honeck
  Regie Regisseurin  Alexandra Kaschek
  Ton Filmtonmeister  Michael Baumert

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Institut für Theater-, Film- und Fernsehwissenscha...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Umstrukturierung der universitären Ausbildung (Extinktion der Magister- und Diplomstudiengänge, Aneignung der Bachelor-/Master-Modelle) erreicht auch Köln. Im Zuge dessen findet im Kölner Filmhaus live der Akademo-Polit-Talk „Die Universität im Wandel der Zeit – Humboldt am Arsch?“ für das Kölner Universitätsfernsehen „Zucker TV“ statt. Ein hitziges, fast 70-minütiges Streitgespräch mit Gästen aus Landtag (damals noch: MdL Christian Lindner), Bundestag (Silke Adam M.A., Referentin eines Abgeordneten und Alumna aus Bonn) und Universität (u. A. Politikprofessor und Armutsforscher Dr. Christoph Butterwegge).
Moderation: Leonie Adam und Sigrun Krüger

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe