Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Der Wald steht schwarz und schweiget (2011)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Ed Herzog
DrehbuchDorothee Schön
Ausführende Produktion SWR Südwestrundfunk
 
AuftragssenderSWR
ProduktionslandDeutschland
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Ulrike Folkerts  Lena Odenthal  [HR]  
  Andreas Hoppe  Kommissar Mario Kopper  [HR]  
  Adrian Saidi    [HR]  
  Annalena Schmidt  Frau Keller  [HR]  
  Frederick Lau  Tom  [NR]  
  Tómas Lemarquis  Panne  [NR]  
  Edin Hasanovic  Murat  [NR]  
  Alexander Leopold Schank  Daniel Deutz  [TR]  
  Heidemarie Brüny  Frau Schnippenkötter   
  Peter Espeloer  Becker   
  Thomas Lawinky  Erzieher   
  Theo Trebs  Baby   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Jost Schrader
  Außenrequisiteur  Markus Lorenz
  Außenrequisiteur  Arno Daub 2. Außen
  Innenrequisiteur  Helmut Lippmann
  Drehbuch Drehbuchautorin  Dorothee Schön
  Filmgeschäftsführung Produktionscontrollerin  Petra Challouf
  Kamera Kameramann  Andreas Schäfauer
  2nd Unit Kameramann  Markus Eckert
  Aerial Camera Operator  Klaus Stuhl Cineflex Operator
  Steadicam Operator  Markus Eckert
  1. Kameraassistent  Andreas Schmidt [1] 
  Steadicam Assistent  Michael Rathgeber B-Cam/2 DT
  Steadicam Assistent  Daniel Lindlbauer
  Steadicam Assistentin  Annika Speidel
  2. Kameraassistent  Oliver Haug (16mm und 35mm Film)
  Kostüm Kostümbildnerin  Susan Bollig Kostümbild
  Licht Best Boy  Christian Mohr
  Zusatzbeleuchter  Sven Willwersch 2 Tage
  Zusatzbeleuchter  Bernd Kunze Karlsruhe Bahnhof
  Producer Producer  Sebastian Hünerfeld / Redakteur SWR
  Produktion Produktionsleiter  Michael Bentkowski
  Erster Aufnahmeleiter  Dirk Eickhoff auch Motiv Al, Baden Baden
  Setaufnahmeleiterin  Sissy Thoms
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Anika Cerkowniak
  Assistentin der Aufnahmeleitung  Silke Cleve 9 Drehtage
  Regie Regisseur  Ed Herzog
  1. Regieassistent  Frank A. Schneider
  Continuity  Melanie Fronicke
  Schnitt Editor  Isabelle Allgeier
  Schnittassistentin  Alisia Schäfer
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Supervisor  Stephan Vogt
  SFX Spezialeffekte Techniker  Adrian Walz
  Ton Filmtonassistent  Robin Hörrmann
  TV-/Web-Content Redakteur  Manfred Hattendorf
  Redakteurin  Melanie Wolber

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  SWR Südwestrundfunk SWR in Zusammenarbeit mit der Maran...
  Maran Film GmbH SWR in Zusammenarbeit mit der Maran...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkws, Uniformen, ...
  Spezialeffekte | Spezialbauten   SAV pyrotechnik 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...
  Produktionsservices   Media Sue 
  Produktionsservices   Mobilespace  Produktionsfahrzeuge
  Transport, Reisen und Unterkunft   HD Skycam GmbH  Cineflex Kamera Heli...
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   ANILE Komparsenagentur

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine Spaziergängerin hat im Wald einen Mann unterhalb eines Felsens liegen sehen und Lena Odenthal macht sich auf dem Weg zum Tatort. Als die Kommissarin dort ankommt, fehlt von dem Mann aber jede Spur.
Während sie nach Hinweisen über den Verbleib des Mannes sucht, wird sie von hinten niedergeschlagen und von fünf Jugendlichen als Geisel genommen. Wie sich herausstellt, sind dies Jugendliche aus einem nahe gelegenen Resozialisierungs-Camp, die ihren Gruppenleiter getötet haben und sich nun auf der Flucht befinden. Lena Odenthal soll ihnen dabei als Geisel dienen. Während Lena versucht, die Jugendlichen in Schach zu halten und eine weitere Eskalation der Situation zu verhindern, versucht Mario Kopper verzweifelt, den Aufenthaltsort seiner Kollegin zu finden, um ihr zu Hilfe zu kommen.
Ein Wettlauf gegen die Zeit und die Wetterwidrigkeiten im Wald beginnt, denn durch die Belastung der Wanderung und die Flucht vor der Polizei werden die Jugendlichen immer aggressiver und gefährlicher. Mario Kopper versucht verzweifelt, die Spur von Lena aufzunehmen und seine Kollegin aus den Händen der Geiselnehmer zu befreien. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2012/der-wald-steht-schwarz-und-schweiget-100.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.05.2012 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 24
  Drehzeit 28.06.2011 bis 29.07.2011
  Drehort/e Baden-Baden/Pfälzer Wald
  Lauflänge 90
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Tonformat dts (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 SPONhttp://www.spiegel.de/kultur/tv/ulrike-folkerts-als-lena-ode...