Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Express zum Mars - Der Traum des Gerhard Neukum (2003)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Herrmannfilm
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Götz Walter
  Regie Regisseur  Konrad Herrmann
  Regisseur  Mark Poepping

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Herrmannfilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der "Rote Planet" fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden: Die Babylonier sahen in ihm den Gott des Todes, die Römer und Griechen den Gott des Krieges. Heute ist der Mars vor allem unser Nachbarplanet, der uns die Frage aller Fragen beantworten soll: Sie wir wirklich allein im All? Gerhard Neukum, ist einer der bedeutendsten deutschen Erforscher ferner Planeten. Er ist von der Suche nach außerirdischem Leben fasziniert. Als er mit 25 Jahren über "Einschlagkrater auf dem Mond" promovierte, ahnte er nicht, dass er bald für das Apollo-Programm der NASA arbeiten würde. Neukum suchte nach besseren Bildern aus den fernen Welten des Alls. 1987 brauchten die Russen eine Kamera für ihr Projekt "Mars 94". Neukum und sein Team bauten das Gerät. Doch die Rakete stürzte beim Start 1996 ins Meer! Juni 2003. Von Baikonur, dem russischen Weltraumbahnhof, startet eine Sojus-rakete mit der ersten europäischen Mission zum Mars. An Bord Neukums neueste Entwicklung: Die High Resolution Stereo Camera...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 30.12.2003
Kinostart Österreich 30.12.2003
Kinostart Schweiz 30.12.2003
TV-Premiere Deutschland 12.02.2004 SFB

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe