Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Ökokuh und Fließbandbulle - Wie deutsche Bauern Rinder mästen (2001)

Sparte Reportage
Regie Klaus Deckert
DrehbuchErika Kimmel
Ausführende Produktion Startseven GmbH & Co...
 
AuftragssenderARD
ProduktionslandDeutschland
GenreGesellschaft, Politik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Erika Kimmel
  Kamera EB Kameramann  Andreas Schanze
  Regie Regisseur  Klaus Deckert
  Schnitt Editor  Achim Olbrich

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Startseven GmbH & Co KG

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ökokuh und Fließbandbulle - der Film von Klaus Deckert und Erika Kimmel zeigt die Lebenswege zweier Fleischrinder, eines aus konventioneller und eines aus ökologischer Produktion. Zweieinhalb Jahre dauerte die Arbeit an diesem Film - vor allem deshalb, weil sich die konventionellen Erzeuger am Anfang ungern in die Karten schauen zuließen. Damals galt Deutschland noch als BSE-frei, und alle waren stolz darauf.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Deutschland
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial MiniDV
  Bildpositivmaterial Betacam SP/SX
  Tonformat Mono
  Farbe/SW Farbe