Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Austria Expo Shanghai 2010 - Österreich-Pavillon (Videocontent) (2010)

Sparte Imagefilm
Regie Victor Kössl
Ausführende Produktion Wildruf  
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Location Scout  Tobias Schlorhaufer
  Location Scout  Jakob Posch
  Kamera Kameramann  Victor Kössl
  Kameramann  Lucas Riccabona
  Kameramann  Matthias Helldoppler
  1. Kameraassistent  Johannes Enengl
  Kamerabühne Kamerabühne  Nikolaus Hafele
  Licht Oberbeleuchter  Robert Mayr
  Postproduction/VFX Compositing Supervisor  Victor Kössl
  Compositing Supervisor  Lucas Riccabona
  Produktion Produktionsleiterin  Daniela Praher
  Regie Regisseur  Victor Kössl
  Schnitt Editor  Lucas Riccabona
  Editor  Victor Kössl
  Editor  Bernhard Holzhammer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Wildruf 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Rahmen eines umfangreichen Prozesses gestaltet Wildruf unter der Leitung von Oliver Irschitz (Peyote cross design gmbh) hochauflösenden Bewegtbildcontent für den Österreich Pavillion auf der Expo 2010 in Shanghai.

"Die nächste Weltausstellung findet 2010 in Shanghai statt und steht unter dem Motto 'Better City Better Life'. Österreich wird mit einem eigenen Pavillon vertreten sein und widmet sich dem Subthema 'Interaktion zwischen ruralen und urbanen Lebensräumen'. Im Zentrum der Ausstellung im österreichischen Pavillon steht eine multimediale Bespielung, die mit sensorisch gekoppelten Videosequenzen und Soundeffekten die Besucher in den Bann ziehen. Auf dem interaktiv gestalteten, multisensualen Rundgang durch den Pavillon kann Österreich mit allen fünf Sinnen erlebbar werden." (expoaustria.at)

Für dieses Projekt koordiniert Peyote ein Team aus Codern, Hardwarespezialisten, Illustratoren, Mediaartists, Sounddesignern und Filmemachern, welche interdisziplinär zusammenwirken. Der Hauptaugenmerk bei der Arbeit von Wildruf liegt auf einer lebendigen Portraitierung der Stadt Wien.

Eine technische Besonderheit liegt hierbei bei der Erstellung von Bewegtbildsequenzen für eine Projektionsfläche von ca. 30 x 4 Metern mit einer horizontalen Auflöung von bis zu 7500 Pixeln. Ein eigens für diese spezielle Anforderung entwickeltes Panoramarig wurde mit zwei RED-ONE-Kameras bestückt. In der Postproduktion werden dann durch Projektionstechniken nahtlose Bewegtbildflächen erzeugt.

VIELEN DANK an Woeishi Lean für die Unterstützung, an Oliver Irschitz für die Einbindung in sein Team, an Andreas Leitner als Artdirector, an Nikolaus Hoppenthaler für den Support in der Postproduktion und Robert Eder für die Mitarbeit am ersten Panorama-Testsetup.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe