Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Papa ist der Größte (1980)

Fremdsprachiger TitelPapa Poule
Sparte TV-Serie
Weitere Produktionsjahre 1980, 1982 - Übersicht
Regie Roger Kahane
Ausführende Produktion Antenne-2 [fr]
 
AuftragssenderFrance 2
ProduktionslandFrankreich
GenreComedy

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Sady Rebbot  Bernard Chalette  [DHR]  
    Durchgehende Nebenrolle  [DNR] Sandro Preuß  (1985)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Roger Kahane

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Antenne-2 [fr]
  Sociéte Parisienne de Production [fr]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Zeichner Bernard Chalette (Sady Rebbot) hat plötzlich das Haus voll. Von zwei Ex Frauen hat er vier Kinder - und die nun allein am Hals: Teenager Julienne (Corinne Hugnin) sowie Paul (Geoffroy Ville), Eva (Suzanne Legrand) und Claire (Raphaële Schacher) im Alter von zwölf, zehn und neun Jahren. Da ist zwar noch seine Mutter (Madeleine Barbulée), aber auf Dauer hilft wohl nur eine dritte Ehefrau. Also sucht Bernard. (c) wunschliste.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen