Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Benjamin Kaubisch
  

Schüler einer vergessenen Kunst (2010)

Fremdsprachiger TitelStudents of a lost Art
Sparte Dokumentarfilm
Regie Benjamin Kaubisch  
Ausführende Produktion Peter und Benjamin K...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuch-Stoffentwicklung  Peter Kaubisch
  Kamera Kameramann  Pius Neumaier
  Producer Produzent  Pius Neumaier
  Produzent  Benjamin Kaubisch
  Regie Regisseur  Benjamin Kaubisch
  Schnitt Editor  Benjamin Kaubisch
  Ton Filmtonmeister  Martin Czernik

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  menschensbilder Filmproduktion
  Peter und Benjamin Kaubisch Produktion
  Pius Neumaier

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Lange Zeit war die historische europäische Kampfkunst in Vergessenheit geraten. Erst seit den 70er Jahren befassen sich wieder einige wenige Freunde der martialischen Kunst intensiv mit ihren Techniken und Strategien. Inzwischen hat sich die Bewegung europaweit zu einer anerkannten Sportart durchgesetzt.
Der Salzburger Verein INDES ist eine der Organisationen, die europäische Kampfkunst rekonstruieren, praktizieren und lehren. ...Gründer und Lehrer Ingulf Kohlweiss erzählt eindrucksvoll von den Anfängen seiner Leidenschaft für die geschichtsträchtige Kunst des Schwertkampfes und der Entstehung und Entwicklung von INDES.

„Schüler einer vergessenen Kunst“ ist eine moderne Auseinandersetzung mit einer Kampfkunst, die über Jahrhunderte hinweg dazu diente, Schlachten zu schlagen und im Kampf auf Leben und Tod zu bestehen. Benjamin Kaubisch vermittelt in seinem Regiedebüt die Faszination der historischen Kampfkunst aus Europa und entführt den Zuschauer in eine Welt voller Eleganz, Technik und Geschichte.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 11
  Drehort/e Österreich
  Lauflänge 38'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial XDCam HD
  Bildpositivmaterial XDCam HD
  Tonformat Mono
  Farbe/SW Farbe