Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Tatort - Tödliche Häppchen (2011)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Josh Broecker
Ausführende Produktion SWR Südwestrundfunk
 
AuftragssenderSWR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Ulrike Folkerts  Lena Odenthal  [HR]  
  Andreas Hoppe  Kommissar Mario Kopper  [HR]  
  Peter Espeloer  Peter Becker  [HR]  
  Annalena Schmidt  Edith Keller  [HR]  
  Brigitte Zeh  Sonja Römer  [NR]  
  Johannes Zirner  Holger Hermanns  [NR]  
  Idil Üner  Steffi Pietsch  [NR]  
  Bernadette Heerwagen  Elke Schmitz  [NR]  
  Floriane Daniel  Johanna Steinhäuser  [NR]  
  Kai Scheve  Richard  [NR]  
  Isabella Roland  Lotte Pietsch  [NR]  
   Kathrin Kühnel  Claudia Kröger  [NR]  
  Felix Vörtler  Dr. Schmitz-Gräter  [NR]  
  Ulrich Cyran  Palaske  [NR]  
  Ole Puppe  Dr. Rudolf  [NR]  
  Jochen Stern  Lademann  [NR]  
  Ildiko Preszly  Silke  [NR]  
  Constanze Weinig  Anneke Rhode  [NR]  
  Nadja Zwanziger  Susi  [NR]  
  Fabienne Trüssel  Frau Reimers  [TR]  
  Helga Bellinghausen  Ulla Stamm   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Klaus R. Weinrich
  Außenrequisiteur  Markus Lorenz
  Innenrequisiteurin  Diana Wagner
  Location Scout  Pamela Schmidt
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Jan Kist
  Kamera Kamerafrau  Cornelia Wiederhold
  Steadicam Operator  Thomas Korda
  1. Kameraassistentin  Lena Crecelius 16mm Film
  1. Kameraassistent  Simon Sturzenegger B-Cam (ARRIFLEX SR III)
  2. Kameraassistent  Simon Sturzenegger ARRIFLEX SR III
  Standfotografin  Jacqueline Krause-Burberg
  Kostüm Kostümbildnerin  Claudia Unger
  Garderobiere  Anika Witte
  Licht Oberbeleuchter  Volker Manz
  Beleuchter  Martin Kraus
  Beleuchter  Alexander Warth
  Zusatzbeleuchter  Christian Mohr
  Ballonlicht Operator  Sven Willwersch 2 Nächte
  Produktion Setaufnahmeleiter  Rainer Sorg 1 Woche Vertretung
  Setaufnahmeleiter  Volker Stappenbeck
  Assistentin der Set-AL  Sina Mittenmayer
  Regie Regisseur  Josh Broecker
  1. Regieassistent  Michel Vrinten
  Continuity  Dagmar Zeisberg
  Regiepraktikantin  Kristina Gerasimova
  Schnitt Schnittassistentin  Eva Hartmann
  Sende/Veranstaltungstechnik Veranstaltungstechniker  Christian Mohr Zusatz Beleuchter
  Weitere Crew Tiertrainer  Petra Geier Rote Katze

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Maran Film GmbH SWR in Zusammenarbeit mit der Maran...
  SWR Südwestrundfunk SWR in Zusammenarbeit mit der Maran...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkws, Unipoli, Un...
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung ...
  Produktionsservices   Media Sue  Zelte
  Werbung/Präsentation   Foto Guldner  Standfotografie

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Leiche der jungen Steffi Pietsch liegt schon einige Stunden neben der Straße und eigentlich sieht es nach einem Selbstmord aus. Aber die zerschnittenen Kleider sprechen eine andere Sprache. Besonders bedrückend für Lena Odenthal und Mario Kopper ist, dass sie die Tochter der Toten in der Nacht aufgegriffen haben, als sie auf der Suche nach ihrer Mutter war.
Schnell wird klar, dass es sich um einen Mord handelt, der als Selbstmord getarnt wurde. Es muss jemand gewesen sein, der sie gut kannte. Damit geraten sowohl Steffis Ex-Ehemann und seine Freundin Claudia in den Fokus der Ermittlungen. Um einen besseren Kontakt zu Claudia aufzubauen, nimmt Mario Kopper sogar Tanzunterricht in ihrer Tanzschule. Ein besonders lobenswerter Einsatz.
Gemeinsam ermitteln Lena Odenthal und Mario Kopper auch bei Steffis Arbeitgeber "Metropol", einem Schlachthof mit angeschlossener Großküche. Sie erfahren, dass die Tote bei den Kolleginnen nicht besonders beliebt war. Eine Aufrührerin sei sie gewesen, die nahezu an Verfolgungswahn litt, weil sie überall Beklagenswertes sah. Feinde hatte die Ermordete also genug. Fragt sich nur, wem sie derart zu nahe getreten ist, dass es zum Mord führte. (http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/2012/toedliche-haeppchen-102.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 01.01.2011 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 15.03.2011 bis 15.04.2011
  Drehort/e Baden-Baden, Ludwigshafen
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Super 16
  Farbe/SW Farbe