Dokumentarfilm | 1995 | NDR [de] | Deutschland

Drehdaten

Drehtage12
DrehorteBerlin, Dänemark

Projektdaten

Lauflänge30
BildnegativmaterialBetacam SP/SX
BildpositivmaterialBetacam SP/SX

    Kurzinhalt

    Repy, der Serbe und Vladi, der Kroate, gehen in Berlin-Kreuzberg zum Palästineneser und essen italienisch.
    Vladi wurde im Krieg schwer verletzt und kam aus Sarajewo nach Berlin.
    Gemeinsam planen sie ihren Freund Zdenko, den Moslem, zu besuchen, der mit seiner Familie, auch aus Sarajewo nach Dänemark geflohen ist.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautor André Kotte
    KameraKameramann/DoPMichael Chauvistré
    KameraEB KameramannMichael Chauvistré
    RegieRegisseur André Kotte
    SchnittEditorPeter Petersen [1]
    TonFilmtonmeisterFredo Wulf
    TV-/Web-ContentRedakteurKlaus Wildenhahn

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Drehbuchwerkstatt MV [de]