Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Zughafen präsentiert: Max Prosa, Norman Sinn und Ryo (Live) (2010-2011)

Sparte TV-Event
Regie Robert Dietrich
Ausführende Produktion Zughafen Musikproduk...
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Benjamin Erdenberger Canon 5D / 7D
  Kameramann  Jonas Kuhn
  Kameramann  Frieder Oelze
  Licht Beleuchter  Benjamin Erdenberger
  Regie Regisseur  Robert Dietrich

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Zughafen Musikproduktion.Management

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   Junkmedia

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Zughafen Präsentiert: Max Prosa, Norman Sinn und Ryo
29.12.2010 Stadtgarten - Erfurt.

Einblick, Ausblick. Von und mit Max Prosa, Norman Sinn und Ryo.
Drei Künstler aus dem Hause Zughafen und ihr gemeinsamer Abend kurz vor dem Jahreswechsel.
Mit deutschen Texten kommen sie alle daher, aber doch eben jeder auf seine Art.

Max Prosa, ein junger Songwriter aus Berlin, erzählt auf der Bühne seine Geschichten voller Hingabe. Oft puristisch nur mit Gitarre, gerne auch mit einer Handvoll guter Freunde: seiner Band. Und die bringt er an diesem Abend sicher mit.
Unerhört gut, muss man gesehen haben.
www.maxprosa.de

Was macht Sinn? Norman „Bates“ Sinn schraubt wie auch Max Prosa am kommenden Album und stellt an diesem Abend erste Songs daraus vor. Viel gesehen und erlebt hat der Thüringer, als Co- Vocalist von Clueso, auf Workshop-Touren für das Goethe-Institut und zuletzt beim Bundesvision Song Contest 2010 mit Ryo. Norman Sinn liebt das Spontane auf der Bühne, sicher auch an diesem Abend.
www.myspace.com/normansinn

„So gesehen unmöglich“ heißt das Debüt-Album von Ryo, das er mit Musikern aus Weimar und dem Produzenten Andre Karius in diesem Jahr eingespielt hat. Sprechgesang mit Mut zur Lücke und tiefer, energie-geladener Stimme. Ryo bewegt und bewegt sich. Du dich auch? Es kann ja nicht so schwer sein...
www.ryomusik.de

Zum Jahresabschluss Präsentiert der Zughafen
Max Prosa, Norman Sinn und Ryo am 29.12.2010 im Stadtgarten in Erfurt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 1
  Drehort/e Stadtgarten Erfurt
  Lauflänge 3h
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HD
  Bildpositivmaterial HD
  Farbe/SW Farbe