Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Lichter (2010)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Deveroe A. Langston
DrehbuchDeveroe A. Langston
Ausführende Produktion Goldhamster Film GbR
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Mario Ganß  Jakob  [HR]  
  Stephan Menzel-Gehrke  Charon  [HR]  
  Günther Henne  Gabriel  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Deveroe A. Langston
  Kamera Kameramann/DoP  Andreas 'Andy' Bergmann
  Steadicam Operator  Max Heidenfelder
  Licht Oberbeleuchter  Daniel Frerix
  Maske Maskenbildnerin  Linda Krampe
  Maskenbildner  Marco Russo
  Musik Komponist  Yaschar Scheyda
  Produktion Erste Aufnahmeleiterin  Vera Klingebiel
  Regie Regisseur  Deveroe A. Langston
  Schnitt Editor  Yaschar Scheyda
  Editor  Deveroe A. Langston
  Ton Filmtonmeister  Daniel Frerix
  Filmtonmeister  Kyung-Min Ko
  Filmtonmeisterin  Sabrina Winter
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Yaschar Scheyda
  Sounddesigner  Yaschar Scheyda

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Goldhamster Film GbR

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jakob, ein etwas kräftiger Waldarbeiter in den Endzwanzigern, der nach Jahren der Einsamkeit ein tristes Dasein zwischen seinem Arbeitsplatz, dem Wald, und seiner Wohnung, einem ziemlich schmutzigen und vernachlässigtem Loch, fristet. Schlafprobleme plagen ihn und die nahezu permanente Isolation macht ihn zu einem verstörten und fremdartigen Menschen mit einer ausgeprägten, schizoiden Persönlichkeitsstörung. Bewusst vermeidet er soziale Kontakte und findet stattdessen in einem kleinen Camcorder, mit dem er Tag und Nacht umher zieht und verschiedenste Dinge festhält, einen engen Vertrauten. Mit Hilfe seiner Aufnahmen baut sich Jakob nach und nach seine eigene Welt zusammen, in die er sich bald zu verlieren scheint.
Neben der Kamera ist sein vermeintlich einziger Vertrauter der raue Waldarbeiter Charon, mit dem er schon jahrelang zusammen im Forst arbeitet. Charon bildet das komplette Gegenteil zu Jakob: Er ist direkt, laut und er weiß was er will. Zudem hat Charon vor einigen Jahren als Leichenbestatter gearbeitet, was besonderes Interesse bei Jakob weckt.
Der Wald steht sinnbildlich für Jakobs Inneres. Die sich ändernden Wetterverhältnisse spiegeln seine Verfassung wider, auftauchender Nebel trübt seine Urteilsfähigkeit und schon bald fällt es schwer zu sagen, in wie weit die Geschehnisse im Wald der Realität entsprechen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 11
  Drehort/e Oberursel / Frankfurt am Main
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDCAM
  Bildpositivmaterial HDCAM
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe