Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © 2006-2010 DENKmal-Film Verhaag GmbH
  

Von Monsterlachsen und Schmetterlingen (2003)

Arbeitstitel Faust wird wahr - Von Monsterlachsen und Schmetterlingen
Sparte Doku (Reihe)
Regie Bertram Verhaag
Ausführende Produktion Aviv Pictures GmbH (...
VerleihDenkmal-Film GmbH 
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Producer Produzent  Michel Morales
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Michel Morales
  Erster Aufnahmeleiter  Ivan Cosic
  Regie Regisseur  Bertram Verhaag
  1. Regieassistentin  Kim Koch
  Schnitt Editor  Gabriele Kröber Schnitt Regie
  TV-/Web-Content Redakteurin  Gudrun Hanke-el Ghomri
  Redakteurin  Ute Schröder

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Aviv Pictures GmbH (vormals Haifisch Entertainment...
  Denkmal-Film GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Denkmal-Film GmbH 

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Plötzlich schien alles möglich: Mitte der 80er Jahre vermutete man in der Gentechnologie den Schlüssel, sich die Erde und vor allem ihre Geschöpfe endgültig untertan zu machen. Man experimentierte mit Hühnern ohne Federn und Schafen ohne Fell, mit Kühen, die mehr Milch geben und Ziegen, die Seide produzieren. Die kanadische Firma AQUA BOUNTY steht kurz vor der Marktzulassung ihrer sterilen, genmanipulierten Riesenlachse, die in der Hälfte der Zeit sechs Mal so groß werden, wie ihre wildlebenden Artgenossen. Ungeachtet der Angst der Verbraucher sollen die gentechnisch veränderten Fische demnächst in unseren Kochtöpfen und Bratpfannen landen. 200 Millionen Amerikaner sind bereits - ohne es zu wissen - Versuchskaninchen. Hängt die Zunahme chronischer Krankheiten oder die Schwächung des Immunsystems mit dem Essen von „Genfood“ zusammen? Das vermuten zumindest einige Wissenschaftler. Könnte der Verzehr steriler Fische in der Zukunft auch zur Sterilität der Verbraucher führen? Bislang offene Fragen... Nur eine Handvoll idealistischer Wissenschaftler bieten der Industrie die Stirn und untersuchen unabhängig von deren Geld die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf Umwelt und Gesundheit, wenn wir genmanipuliertes Fleisch, Fisch, Getreide oder Öl essen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe