Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Stille Post (2008-2010)

Fremdsprachiger TitelРазвален телефон
Sparte Dokumentarfilm
Regie Eliza Petkova  
Ausführende Produktion IMM - Institut für M...
 
ProduktionslandDeutschland, Bulgarien
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Untertitel Übersetzung  Johannes Kuhn
  Kamera Kameramann  Hannes Marget
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Maurice Braun
  Regie Regisseurin  Eliza Petkova
  Skript  Eliza Petkova
  Schnitt Editor  Hannes Marget
  Ton Filmtonmeisterin  Eliza Petkova
  Filmtonmeister  Hannes Marget
  Filmtonassistent  Galin Popov
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Hannes Marget

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  IMM - Institut für Musik und Medien (Robert-Schuma...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„Sie sind schmutzig. Sie klauen. Sie sind ungebildet.“ Das sind die drei
häufigsten Formulierungen, die mit den Roma in Bulgarien in Verbindung gesetzt werden. Viele der Bulgaren fühlen sich bedroht und ungerecht behandelt. Ihre Abneigung gegenüber den Roma wird verstärkt durch ein zunehmend wachsendes Nationalgefühl und den Stolz, ein ethnischer Bulgare zu sein.
Währenddessen verstecken ein großer Teil der Roma, denen es gelungen ist, sich zu integrieren, ihre Wurzeln. Sie fürchten sich vor den Vorurteilen,
mit denen ihre Abstammung abgestempelt wird.
Bulgarische Nationalisten,Vertreter der Roma, Politiker, Schüler, Rentner,
teilen ihre Betrachtungen und Erfahrungen vor der Kamera mit. Manche fühlen sich bedroht und ausgenutzt, andere - diskriminiert und unterdrückt.
Eins verbindet die beiden Pole – sie fühlen sich als Opfer in ihrem Heimatland– Bulgarien.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 35
  Drehort/e Veliko Tarnovo (Bulgarien)
  Lauflänge 53 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailerhttp://www.stillepost.blogsport.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte