Kurzinhalt

Ein heißer Sommer im Wiesbachtal. Die kleine Welt des Simon Polt kommt in Bewegung. Er erwirbt einen alten Weinkeller, erleidet Schmerzen der Eifersucht, weil sich seine geliebte Karin (Karin Kienzer), die Dorflehrerin, allzu aufopfernd um einen ehemaligen Kollegen zu kümmern scheint, schwebt im siebenten Himmel, als er sie dann doch in seinen Armen hält.
Aber es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. Beim Anblick einer illustren Tafelrunde im Pfarrhaus erstarrt die Pfarrersköchin vor Schreck. Wortlos gießt sie die Suppe einem prominenten Gourmetkritiker über den Kopf. Am nächsten Tag wird sie tot aufgefunden. Der Tat verdächtig sind neben dem plötzlich abgereisten Kritiker, der Pfarrer und sein Mesner. Polt ist gezwungen, in menschliche Abgründe zu blicken, um einmal mehr einzusehen, dass die Frage nach der Schuld nicht nur eine Antwort zulässt.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Erwin SteinhauerSimon Polt [HR]
Günther Maria HalmerPfarrer Virgil Winter [HR]
Hans-Michael RehbergFriedrich Kurzbacher [HR]
Ludwig HirschFranz Fürst [HR]
 Karin KienzerKarin Walter [HR]
Monica BleibtreuAloisia Habesam [HR]
Fritz EggerErnst Höllenbauer [HR]
Ignaz KirchnerFirmian Halbwidl [NR]
 Wolfram BergerChristian Wolfinger [NR]
Otto Anton EderBruno Bartl [NR]

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
VFX / PostproduktionBild/Schnitt, Editing BMS BendixenMediaService