Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Himmel, Polt und Hölle (2003)

Sparte TV-Film
Regie Julian Roman Pölsler
DrehbuchJulian Roman Pölsler
Ausführende Produktion Teamfilm Produktion ...
 
AuftragssenderORF
ProduktionslandÖsterreich

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Erwin Steinhauer  Simon Polt  [HR]  
  Günther Maria Halmer  Pfarrer Virgil Winter  [HR]  
  Hans-Michael Rehberg  Friedrich Kurzbacher  [HR]  
  Ludwig Hirsch  Franz Fürst  [HR]  
  Karin Kienzer  Karin Walter  [HR]  
  Monica Bleibtreu  Aloisia Habesam  [HR]  
  Fritz Egger  Ernst Höllenbauer  [HR]  
  Ignaz Kirchner  Firmian Halbwidl  [NR]  
  Wolfram Berger  Christian Wolfinger  [NR]  
  Otto Anton Eder  Bruno Bartl  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Julian Roman Pölsler
  Kamera Kameramann  Fabian Eder
  Kostüm Garderobiere  Josipa Teklic
  Maske Maskenbildner  Udo Riemer
  Musik Komponist  Hans-Jürgen Buchner (alias Hai...
  Produktion Produktionskoordinatorin  Eva Cifrain
  Setaufnahmeleiter  Mathias Mayer
  Produktionsfahrer  Christoph Sadofsky
  Regie Regisseur  Julian Roman Pölsler
  2. Regieassistent  Roland Rainer + Continuitypraktikant
  Schnitt Editor  Ulrike Pahl
  Schnittassistent  Thomas Kohler

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Teamfilm Produktion GmbH & CoKG [at]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Bild/Schnitt, Editing   BMS BendixenMediaService 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Ein heißer Sommer im Wiesbachtal. Die kleine Welt des Simon Polt kommt in Bewegung. Er erwirbt einen alten Weinkeller, erleidet Schmerzen der Eifersucht, weil sich seine geliebte Karin (Karin Kienzer), die Dorflehrerin, allzu aufopfernd um einen ehemaligen Kollegen zu kümmern scheint, schwebt im siebenten Himmel, als er sie dann doch in seinen Armen hält.
Aber es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt. Beim Anblick einer illustren Tafelrunde im Pfarrhaus erstarrt die Pfarrersköchin vor Schreck. Wortlos gießt sie die Suppe einem prominenten Gourmetkritiker über den Kopf. Am nächsten Tag wird sie tot aufgefunden. Der Tat verdächtig sind neben dem plötzlich abgereisten Kritiker, der Pfarrer und sein Mesner. Polt ist gezwungen, in menschliche Abgründe zu blicken, um einmal mehr einzusehen, dass die Frage nach der Schuld nicht nur eine Antwort zulässt.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe