Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Man wollte Marx (2007-2010)

Arbeitstitel Jastram
Fremdsprachiger TitelMarx Was Wanted
Sparte Dokumentarfilm
Regie Christine Mansfeld
Ausführende Produktion Christine Mansfeld ...
VerleihGoethe Institut
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDokudrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Krzysztof Jarzebinski
  Regie Regisseurin  Christine Mansfeld

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Christine Mansfeld Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Goethe Institut

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der ostdeutsche Künstler Jo Jastram hat das Karl-Marx-Denkmal in Addis Abeba gefertigt, das Erich Honecker 1984 dem äthiopischen Staatsführer Haile Mariam Mengistu zur Gründung der äthiopischen Arbeiterpartei schenkte. Der Film zeigt, wie Jastram seine Arbeit in den verschiedenen deutschen Staatssystemen betrachtet und die Spannung überbrückte, zum Einen im Staatsauftrag zu arbeiten und zum Anderen freie künstlerische Arbeiten zu kreieren.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 20
  Drehort/e Berlin, Rostock, Kneese, Arenshoop, Leipzig, Addis Abeba, Lalibella/Äthiopien
  Lauflänge 45'
  Gesamtbudget 15.000
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe