Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Ajami (2009)

Sparte Kinospielfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Twenty Twenty Vision...  
VerleihNeue Visionen Filmve...
 
ProduktionslandDeutschland, Israel
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Shahir Kabaha  Omar  [HR]  
  Ibrahim Frege  Malek  [HR]  
  Fouad Habash  Nasri  [NR]  
  Youssef Sahwani  Abu Elias  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Synchron- Dialogbuchautor  Erik Paulsen
  Kamera Kameramann  Boaz Yehonatan Yacov
  Producer Produzent  Thanassis Karathanos
  Produzent  Mosh Danon
  Legal Affairs  Undine Filter
  Assistentin des Produzenten  Joana Vogdt
  Produktion Postproduction Supervisor  Rebekka Garrido
  Produktionskoordinator  Martin Hampel
  Regie Regisseur  Scandar Copti
  Regisseur  Yaron Shami
  Synchronregisseur  Erik Paulsen
  Ton Filmtonmeister  Itay Elohav
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Matthias Schwab
  Supervising Sound Editor  Kai Tebbel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Inosan Productions [il]
  Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Neue Visionen Filmverleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Kai Tebbel Filmtongestaltung Sounddesign

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Tel Aviv, Jaffa, Ajami. Hier ist das Babel der Gegenwart, das Leben ein permanenter Ausnahmezustand. Seit langem Verfeindete leben hier als Nachbarn auf engstem Raum. Omar, der sich in die junge Hadir verliebt hat, wird in einen blutigen Streit mit einer mächtigen arabischen Familien verwickelt und von ihrer grausamen Rache verfolgt. Ihm bleibt nur die Flucht, und dennoch kann er die Stadt und Hadir nicht verlassen. Seine letzte Chance ist, das von einem islamischen Richter festgesetzte – und dennoch unbezahlbare – Schuldgeld aufzutreiben.

Auch Omars Freund Malek braucht dringend Geld, denn seine Mutter ist schwer krank. Um die Behandlung bezahlen zu können, arbeitet er illegal in Israel. Das Leben Dandos, ein jüdischer Polizist, nimmt eine tragische Wendung, als sein Bruder spurlos verschwindet. Zutiefst überzeugt, dass er Arabern in die Hände gefallen sein muss, schwört Dando Rache. Während er das Schicksal seines Bruders aufzuklären versucht, bietet sich Malek und Omar ein vielversprechendes Geschäft mit zwielichtigen Drogenhändlern. Doch die Ereignisse geraten außer Kontrolle. Mit erbarmungsloser Konsequenz werden Omar, Malek und Dando in einen hochspannenden Krimi verwickelt, der alles verändern wird. (c) Neue Visionen Filmverleih

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 120 min
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Filmhttp://www.ajami-film.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte