Kurzspielfilm | 2007 | Österreich

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge19'

Kurzinhalt

Als Karin, an dem Ort zurückkommt, an dem sie zur Schule gegangen und ein junges Mädchen gewesen ist, muss sie sich ihren Erinnerungen stellen. Da ist etwas gewesen, ein Vorgang, eine Schuld womöglich, die nicht verjährt. Aber es ist schon lange Gras über die Sache gewachsen. Blickkontakte sind unstabil, nichts ist verjährt.
Diese Smalltalk Ellipsen mit einer sehr genauen Kamera, die nicht requsitensüchtig ist, machen den inneren Rhythmus des Films aus.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Sonja RomeiKarin [HR]
 Gisela SalcherTina [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoPKlemens Hufnagl
LichtZusatzbeleuchter Arnold Graggaber
Postproduction/VFXDigital Film CompositorMatthias Halibrand
ProducerProduzentDavid Bohun
ProducerProduzentMatthias Halibrand
ProducerProduzentinCatalina Molina
ProducerProduzentKlemens Hufnagl
ProducerExecutive ProducerDavid Bohun
RegieRegisseurinCatalina Molina
SchnittEditorMatthias Halibrand
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Catalina Molina2007Imagenes Jovenes Buenos Aires [ar]Best Short - 1. Platzgewonnen
Catalina Molina2007IX Concurso Nacional La mujer y el Cine [ar]Maria Luisa Bemberg Preisgewonnen