Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Und wenn wir alle Zusammenziehen? (2010-2011)

Arbeitstitel Bis zum Mond und überall auf der Welt
Fremdsprachiger TitelEt si on vivait tous ensemble?
Sparte Kinospielfilm
Regie Stephane Robelin
DrehbuchStephane Robelin
Ausführende Produktion Rommel Film e.K. (vo...
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland, Frankreich

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Jane Fonda  Jeanne  [HR]  
  Pierre Richard  Albert  [HR]  
  Geraldine Chaplin  Annie  [HR]  
  Claude Rich  Claude  [HR]  
  Daniel Brühl  Dirk  [HR]  
  Guy Bedos  Jean  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Stephane Robelin
  Kamera Kameramann  Dominique Colin
  Kostüm Kostümbildner  Jürgen Doering
  Maske Maskenbildnerin  Anke Thot Maskenbildassistenz
  Regie Regisseur  Stephane Robelin
  Schnitt Editor  Patrick Wilfert
  Ton-Postproduktion Synchron Mischtonmeister  Clemens Grulich Kino Dolby Digital 5.1

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Les Productions Cinematographiques de la Butte Mon...
  Manny Films [fr]
  Rommel Film e.K. (vormals Peter Rommel Productions...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
BAC Films [fr]
Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Daniel Brühl2013Jupiter AwardBester Darsteller (National...nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Sie sind seit einem halben Jahrhundert Freunde – nun kämpfen die Ehepaare Jeanne und Albert, Annie und Jean sowie der Witwer Claude jeder auf seine Weise mit den Folgen des Alters: Vergeßlichkeit, Abschied und Krankheit, der nachlassende Erfolg beim anderen Geschlecht und nicht zuletzt die liebe Familie machen jedem von ihnen gehörig zu schaffen. Allen Bedenken zum Trotz, beschließen sie, in einem Pariser Vorort eine Wohngemeinschaft zu gründen. (c) cinearte 214

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 05.04.2012

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 110.000,- Euro
Deutsch-Französische Förderkommission : 280.000,- Euro
Filmförderungsanstalt: 180.000,- Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe