TV-Film (Reihe) | 1996 | SAT.1 [de] | Deutschland

Szenen

  • VERBRECHEN, DIE GESCHICHTE MACHTEN - DER FALL LEBACH - R: Frank Strecker - 1996 - SAT.1

Kurzinhalt

1969: Brutaler Überfall auf ein Bundeswehr-Munitionsdepot in Lebach/Saarland. Vier junge Rekruten sterben im Kugelhagel unbekannter Täter, ein fünfter wird schwer verletzt. Die Polizei vermutet zunächst einen politischen Hintergrund. Die Bevölkerung ist geschockt wie nie zuvor. Der Generalbundesanwalt übernimmt das Ermittlungsverfahren. Als überraschend ein bekannter Münchner Millionär von den Tätern erpresst wird, glauben die Ermittler an ein international tätiges Verbrechersyndikat - atemberaubend und bedrohlich für die damalige Zeit. In einer der größten und dramatischsten Fahndungsaktionen der Nachkriegsgeschichte gehen die Täter schließlich der Polizei ins Netz: Drei frustrierte junge Männer aus der Provinz, die sich mit dem blutigen Erpressergeld den versponnenen Traum von einem Leben in der Südsee erfüllen wollten. Aus dem Gefängnis heraus bewirkte einer der Täter das berühmte 'Lebach-Urteil' des Bundesverfassungsgerichts, das eine deutliche Stärkung der Persönlichkeitsrechte...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Rufus BeckGünter Dorn [HR]
Alexander KerstAugust Seibel [HR]
Jan Gregor KrempRolf Schütte [HR]
Phillipp MoogHorst Zimmer [HR]
Udo ThomerObermayer [HR]
 Carl AchleitnerGefreiter Roth [NR]
 Ingrid SchölderleBianca Seibel [NR]
 Walter Schuster
Leutnant Bach [NR]
 Hans Dieter TrayerKommissar [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorErwin Keusch
Kamera1. Kameraassistent Martin von Creytz
KostümKostümbildnerin Marion Anna Schlauss
Production Design / SzenenbildSzenenbildassistentin Friederike von Rohrscheidthistorisch 1969
RegieRegisseurFrank Strecker

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
CTV Crime TV Produktions GmbH