sdfasdf

Verführung - Die grausame Frau

  • Seduction - The Cruel Woman (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 1984

    Kurzinhalt

    Wanda ist eine geheimnisvolle Domina und clevere Geschäftsfrau. Ihr Beruf ist die Grausamkeit, ihre Spezialität, unzählige Liebhaber/innen in die Falle der Verführung zu locken. In ihrer Galerie im Hamburger hafen inszeniert Wanda bizarre Bühnenshows für ein zahlendes Publikum: sadomasochistische Rituale als ästhetische Form und gewinnbringendes Geschäft. Auch in ihrem Privatleben ist Wanda eine souveräne Herrscherin, die die Spielregeln der Lust bestimmt. Als ihr sklavischer Bühnenpartner Gregor sich in sie verliebt, wir er von seiner romantischen Schwärmerei geheilt. Auch Wandas gelehrige Schülerin Justine begreift, dass Verführung ein teuflisches Spiel ist. Der Journalist Märsch entdeckt neben seinem beruflichen Interesse an Wanda seinen masochistischen Charakter und hat nur noch den Wunsch, Wandas Toilette zu sein. Nur Caren, die lesbische Freundin und exzentrische Geschäftsfrau leidet - und muss deshalb aus dem Spiel ausgeschlossen werden. denn die Show muss weitergehen.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Georgette DeeFriederike [NR]
    Udo KierGregor [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinMonika Treut
    DrehbuchDrehbuchautorElfi Mikesch
    DrehbuchDrehbuchautorLeopold von Sacher-Masoch
    FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführer Wolfgang Rhaden
    KostümKostümbildnerinAnne Jud
    LichtOberbeleuchterWolfgang 'Pummel' Kluge
    MusikKomponistMarran Gosov
    ProducerExecutive ProducerinRenée Gundelach
    Production Design / SzenenbildStudio- Kulissenbauleiter Dieter Wertz
    ProduktionProduktionsleiterin Madeleine RemyHamburg

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Hyena Films