Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Fußgängerland - Willkommen im Müßiggang (2010-2011)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Sebastian Matthias Weißbach
DrehbuchSebastian Matthias Weißbach
Ausführende Produktion Nur für Rosi. Filme,...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama, Fantasy

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christoph Bornmüller  David  [HR]  
  Josepha Hertzog  Livia  [HR]  
  Susanne Strach  Sophie  [HR]  
  Nils Schulz  Hain  [NR]  
  Beatrice Barkholz  Eva, die Akrobatin  [NR]  
  Savo Cubrilovic  Kommissar Krahl  [NR]  
  Christoph Drobig  Mark  [NR]  
  Manuela Eichler  Aeda  [NR]  
  Patrick Ingenschay  Clemens Nox  [NR]  
  Johanna Magdalena Schmidt  Elise  [NR]  
  Lena Schumacher  Lana Nox  [NR]  
  Roberto Thoenelt  Herr Habsburg  [NR]  
  Tomasina Ulbricht  Alexandra  [NR]  
  Sebastian Matthias Weißbach  Nox  [NR]  
  Christiani Wetter  Leonce  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Sebastian Matthias Weißbach
  Kamera Kameramann  Patrick Arendt
  Licht Beleuchter  Patrick Lang
  Regie Regisseur  Sebastian Matthias Weißbach

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Kurvenreich
  Nur für Rosi. Filme, Sebastian Matthias Kolinski

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Stell dir vor, deine Zeit auf Erden ist begrenzt. Mit jeder Sekunde rast dein Leben dem Ende entgegen und wenn dein Countdown auf Null steht, wirst du den Tod treffen. Oder einen seiner vielen Angestellten...
Jemand wie David. Von den Menschen ungesehen, ist David jemand, der seinen Job wahrscheinlich schon zu lange macht und der inzwischen den Glauben an Schicksal und den ganzen Wust mehr oder weniger aufgegeben hat. Was auch seine Chefin Livia langsam in den Wahnsinn treibt, denn die muss sich wegen Davids Eskapaden immer öfter mit dem Tod auseinander setzen und der ist kein angenehmer Zeitgenosse.
Während David sich danach sehnt, wieder menschlicher zu werden, setzt Livia alles daran, ihn zurück in den Job zu führen. Denn die Zuneigung zu David ist das einzige menschliche Gefühl, was Livia noch geblieben ist. Doch als David sich in eine Sterbliche verliebt, beginnt er endgültig an der Unvermeidbarkeit des Schicksals zu zweifeln, statt seiner Arbeit nachzugehen, stalkt er lieber die sterbliche Sophie. Nichts ahnend, dass er damit eine Kette von Ereignissen in Gang setzt, die ihn mit einem alten Feind zusammenbringen und schließlich Sophies und sein eigenes Schicksal neu schreiben

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial XDCam HD
  Bildpositivmaterial Uncompressed 4 : 2 : 2
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   Tears
   Death
   A Death on the Lamb
   The Room
   Sophie_2
   Sophies Pain
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen