Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Chio Chips X-treme - Parcouring European Cup. In The Playground (2010)

Sparte Imagefilm
Regie Jerome Gemander
Ausführende Produktion Kultos AG
 
ProduktionslandDeutschland
GenreSport

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Lani Nguyen  Mädchen  [NR]  
  Ramona Schmidt  Statistin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Christian Fleischer
  1. Kameraassistentin  Rita Maria Hausberger
  Kamerabühne Kamerabühne  Thomas Spitzbart
  Producer Produzent  Robert Zahn
  Assistentin des Produzenten  Marie-Theres Riedlbauer
  Regie Regisseur  Jerome Gemander

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  audiovisual elements  (RED Kameraoperator)
  Kultos AG
  Zauberhaus Lichtspiele GbR (Buch&Regie,Produktionsleitung)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Idee von IN THE PLAYGROUND widmet sich in schnellen, ästhetischen und zugleich entfesselten Bildern der jugendlichen Extremsportart und dem Lebensgefühl des Parcouring. Eine Gruppe junger Leute lebt und liebt das extreme und ungehorsame Gefühl der Freiheit und tobt sich auf einem Schrottplatz aus, den sie kurzerhand zum Abenteuerspielplazt PLAYGROUND erklären. Die Jugendlichen wählen damit einen Ort, an dem es an sich unmöglich ist, Schaden anzurichten und an dem sie zudem sichergehen können, dass man sie dort in Ruhe lassen wird. Es ist ein Ort des Undergrounds par excellence. Zugleich versinnbildlicht der Freerun über die Maschinen- und Autowracks hinweg aber auch das Aufbrechen und Überwinden von alten und verstaubten Krusten durch Menschen, die das Lebensgefühl des "young at heart" ausstrahlen und Altes zu Gunsten von Neuem, Unerschlossenen hinter sich lassen.

Während des Freeruns druch die abenteuerliche Schrottlandschaft, an dem Jugendliche verschiedensten Aussehens teilnehmen, kristallisiert sich auch der freundschaftlich-kompetitive, internationale Charakter des Parcouring heraus. Er ist Teil der Festival-Atmosphäre, die nach dem Eintreffen der Jungendlichen auf dem Schrottplatz herrscht und unterstreicht die Idee einer sportlichen Begegnung in Form eines faieren und positiven Wettbewerbs-Events. Es geht nicht nur um Fun, sondern auch um Extreme - Sport, Training, Show und Fairplay.

Am Ende lassen alle Beteiligten den gemeinsam verbrachten Tag ausklingen und genießen die letzten Strahlen der untergehenden Sonne von dem erhöhten Punkt aus, an dem sie ihre Liegestühle aufgebaut haben . Der Blick ins weite Panorama des Sonnenuntergangs verweist in diesem Zusammenhang auf die spannende Zukunft einer Sportart, die Völker verbindet und sich vor allem durch die Unbegrenztheit ihrer Möglichkeiten auszeichnet. Das letzte Bild des Trailers IN THE PLAYGROUND steht zudem als generelles Sinnbild für Freiheit - den wichtigsten Grundbegriff des Parcouring.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe