Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Mein Leben - Günter Wallraff (2008)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Jean Boué
Ausführende Produktion Jabfilm, Jean Boué
 

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  Jean Boué
  Schnitt Editor  Thomas Wellmann
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Christian Riegel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Jabfilm, Jean Boué

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Sein treuester Begleiter ist das Telefon. Günter Wallraff nimmt immer ab. Tag und Nacht. Dafür unterbricht er sogar das Joggen. Er ist unter Strom, dauernd unterwegs, irgendwie getrieben, ständig auf dem Sprung. „Er muss die Welt retten“, sagt ein Freund über ihn. Während der Dreharbeiten zu dieser Dokumentation taucht Wallraff dreimal ab; er arbeitet wieder undercover.

Günter Wallraff, 67, findet keine Ruhe. Er schlüpft in ständig neue Rollen, verjüngt sich, will es immer wieder wissen. Dabei hat er doch eigentlich alles erreicht. Wallraffs Reportagen haben das Land verändert. Seit Anfang der 60er Jahre schlich er sich in fremde deutsche Alltagswelten ein, war Kumpel, Priester, Pförtner, Penner. Als Reporter Hans Esser entlarvt er die Methoden der „Bild“-Zeitung, als Türke Ali legt er die miserablen Arbeitsbedingungen für Ausländer bloß. Er wird weltberühmt, seine Bücher sind Bestseller, seine Enthüllungen werden in über 30 Sprachen übersetzt. Seine Arbeitsweise findet sogar Eingang in skandinavische Wörterbücher: Als „wallraffen“ bezeichnet man dort das „Sicheinschleichen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen“.

Über ein Jahr folgte Jean Boué Günter Wallraff, auf der Suche nach einer Antwort auf die Fragen, warum er das alles für die Öffentlichkeit getan hat und vor allem, warum er damit nicht mehr aufhören kann. (ZDF)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe