Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Karibufilm
  

Implosion (2010-2011)

Sparte Kinospielfilm
Regie Sören Voigt
DrehbuchSören Voigt
Ausführende Produktion Karibufilm GmbH
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland, Spanien

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Sven Gielnik  Thomas  [HR]  
  Eye Haidara  Djamile  [HR]  
  Carolina Clemente  Angelica  [HR]  
   Hans-Jochen Wagner  Niels  [HR]  
  Matthias Brüggenolte  Neuer Bekannter  [NR]  
  Erique Ebounaney  Wilhelm  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Mani Martinez
  Drehbuch Drehbuchautor  Sören Voigt
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Lies Schumandl
  Kamera Kameramann  Olaf Hirschberg
  2nd Unit Kameramann  Sebastian Woithe
  Steadicam Operator  Marc Stoppenbach
  1. Kameraassistent  Sebastian Woithe
  Kostüm Kostümbildnerin  Susa Sasserath
  Licht Oberbeleuchter  Hartmut Pollitt Köln
  Maske Maskenbildnerin  Claudia Schaaf Deutschland
  Musik Komponist  Jakob Ilja Filmmusik
  Postproduction/VFX Title Designerin  Lena Meyer
  Digital Colorist  Natalie Maximova
  Producer Produzent  Kai Künnemann
  Produzent  Hans Eddy Schreiber
  Produzent  Jordi Rediu
  Produzent  Norbert Llarás
  Koproduzent  Sören Voigt
  Assistent des Produzenten  Mathias Casanova
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Enrique Fernández
  Produktionsleiter  Juanjo Seda
  Erster Aufnahmeleiter  Andreas Krug und Motiv AL deutscher Teil
  Produktionsfahrer  Gregor Gbur in Köln
  Regie Regisseur  Sören Voigt
  1. Regieassistent  Chris Tromboukis 1st AD
  Persönlicher Assistent  Arturo Salvador
  Continuity  Sonja Koppenol
  Storyboard Artist  Arturo Salvador Einzelne Szenen
  Schnitt Editor  Gergana Voigt
  Ton Filmtonmeister  Michael Bartylak
  Filmtonmeister  Constantin Bömers Dreh Köln
  Filmtonassistent  Jesús Casquete González
  Filmtonassistent  Gregor Mellmann Dreh Köln
  Ton-Postproduktion Synchrongeräuschetonmeister  Jean-Marie Gilles
  TV/Web Content Redakteur  Lucas Schmidt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  cine plus Filmproduktion GmbH
  Karibufilm GmbH
  Living Films O.H.G.
  ZDF - Das kleine Fernsehspiel
  ZIP Films [es]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   K13 Kinomischung

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sören Voigt2012Festival des Deutschen FilmsWettbewerbnominiert
 Hans-Jochen Wagner 2012Festival des Deutschen FilmsBestes Schauspielerensemblegewonnen
 Sven Gielnik 2012Festival des Deutschen FilmsBestes Schauspielerensemblegewonnen
Eye Haidara2012Festival des Deutschen FilmsBestes Schauspielerensemblegewonnen
Carolina Clemente2012Festival des Deutschen FilmsBestes Schauspielerensemblegewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im Sommerurlaub begegnet der 17-jährige Thomas dem afrikanischen Flüchtingsmädchen Djamile und beschließt ihr zu helfen.

Der 17-jährige Thomas fährt mit seinem Vater Niels, einem Staatsanwalt, in den Sommerurlaub nach Spanien. Die nächsten Wochen versprechen ihnen Abwechslung, vor allem von dem anhaltenden Scheidungskrieg der Eltern.
Am Abend treffen Thomas und sein Vater in einem Restaurant auf Angélica, Thomas' Spanischlehrerin am heimischen Gymnasium. Durch den arrangierten Zufall, erfährt Thomas von der Beziehung des Vaters zu seiner Lehrerin. Während Niels und Angélica von nun an versuchen, ihr neues Glück unbeschwert zu genießen, geht Thomas eigene Wege.
Mit einem gemieteten Motorrad driftet er durch die fremde Stadt und ihre Umgebung. Dabei begegnet er Djamile, die mit einem havarierten Flüchtlingsboot aus Libyen an der Küste Spaniens gestrandet ist. Kurz entschlossen nimmt Thomas sie auf seinem Motorrad mit und versteckt sie heimlich in seinem Hotelzimmer. Während sie sich von den Strapazen erholt, lernen sie sich besser kennen.
Niels und Angélica bleibt die Anwesenheit des Mädchens nicht lange verborgen. Während Niels auf eine legale Lösung drängt, ist Thomas überzeugt davon, dass das nur zu Djamiles sofortiger Abschiebung führen würde. Angélica stellt sich überraschend auf seine Seite. Niels muss realisieren, dass Thomas zu allem entschlossen ist. Die Fassade beginnt zu bröckeln. Thomas erfährt, das Djamile mit der Schleusermafia einen Vertrag eingehen musste, um die Reise nach Europa zu finanzieren. Sie wird entdeckt und aufgefordert, ihren Vertrag zu erfüllen.
Djamile verlässt Thomas, der verzweifelt nach ihr sucht und sie schließlich als Prostituierte auf der Straße findet. Beherrscht von seinem unbedingten Willen ihr zu helfen, nimmt er Kontakt mit den Schleusern auf und kauft Djamile mit Niels Mietwagen aus dem Vertrag heraus. Niels steht dem Tun seines Sohnes immer hilfloser gegenüber und reagiert mit einem brutalen Wutausbruch, der alles zu zerstören droht. Quelle: http://daskleinefernsehspiel.zdf.de/ZDFde/inhalt/8/0,1872,8451432,00.html

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 05.08.2013 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 16.08.2010 bis 18.09.2010
  Drehort/e Mallorca/Spanien und Köln
  Lauflänge 88 min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW
MEDIA Programm 2007 - 2013 (Europa)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Tonformat Dolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe