Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Kristian Petersen Filmproduktion
  

fucking different - 15x queer crossover (2004)

Arbeitstitel fucking different - Berlin
Sparte Kinospielfilm
Regie diverse
Ausführende Produktion Kristian Petersen Fi...
VerleihGMfilms
 
ProduktionslandDeutschland
GenreEpisodenfilm

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Katja Hufgard  Katja Hufgard  [NR]  
  Marcel Schlutt  marcel schlutt  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Valentin Albersmann
  Regie Regisseurin  Heidi Kull Episode: Geile Sau
  Regisseur  Jörg Andreas Polzer Ep: Der andere Planet
  Regisseur  Kristian Petersen Ep: Mit Herz
  Regisseurin  Nathalie Percillier Ep: Pracht
  Regisseur  Michael Brynntrup Ep: Blue Box Blues
  Regisseur  Waltraud M. Weiland Ep: Melancholy Rose
  Regisseur  Jürgen Brüning Ep: Martina
  Regisseurin  Isabella Gresser Ep: Calling an Ocean
  Regisseurin  Juana Dubiel Ep: Motorcycle in Love
  Regisseur  Undine Frömming Ep: Schwule Elfen
  Regisseur  Ades Zabel Ep: Die Fahrradbotin
  Regisseur  Michael Stock Ep: Sternensatub verloren
  Regisseur  Peter Oehl Ep: Der Hammer
  Co-Regisseurin  Martina Minette Dreier Ep: Geile Sau

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Kristian Petersen Filmproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
GMfilms

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Sonntagmorgen im Bett. Ein lesbisches Paar fantasiert: "Wie wärst Du, wenn Du ein schwulerTyp wärst?" -- "Dann wär' ich so'n richtiger Kerl..." Das Gedankenspiel geht weiter, doch schnell kommen Fragen auf: "Meinst Du, die spülen sich vor dem Sex den Darm aus? Und zieht maneinen Cockring eigentlich über einen steifen oder schlaffen Schwanz?"Um Sex, Liebe und vielviel mehr drehen sich die 15 Kurzfilme, die fucking different versammelt. Von der plötzlichen Lust beim Tennisspiel bis zum Besuch im Penismuseum von Rejkjavik – diese Filme erzählen Lesben alles, was sie schon immer über Schwule wissen wollten und verrät Schwulen noch längst nicht alles über Lesben.

Die Titel: Martina; BLUE BOX BLUES; Der Hammer; Mit Herz; Der andere Planet; Sternenstaub verloren...; Die Fahrradbotin; Motorcycle In Love; Schwule Elfen; calling an ocean; Who Is Afraid Of?; Geile Sau; Pracht; Melancholy Rose

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 19.05.2005

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 90'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   Presseheft
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Linkhttp://www.fucking-different.de/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte