Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Weltreisen - Gesichter Asiens. Wenn die Götter reden können. Geheimnisvolle Riten im Himalaya (2006)

Sparte Doku (Reihe)
Regie zuständige/r Redakteur/in
Ausführende Produktion MDR Mitteldeutscher ...
 
AuftragssenderARD
ProduktionslandIndien
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Regie Regisseur  zuständige/r Redakteur/in
  Schnitt Editor  Falk Peplinski incl. Tonmischung
  TV-/Web-Content Redakteur  Armin Paul Hampel

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Neun Monate lang hat der junge Mönch Zawang in einer engen Zelle meditiert, er hat versucht, das Wort Gottes zu vernehmen und vor allem - seine Botschaften zu verstehen. Für Zawang und einen weiteren jungen Glaubensbruder gehört das 'Orakel von Mato' - die Weissagung des göttlichen Willens an die Gläubigen - zu einer dreijährigen Ausbildung, die sie der Erkenntnis der Erleuchtung Buddhas näherbringen soll. Nun, beim großen Mato-Orakel, wollen Tausende von Gläubigen wissen, ob die jungen Mönche die Sprache der Götter wirklich verstanden haben. Armin-Paul Hampel ist in den Bergen des Himalajas religiösen Riten auf der Spur.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 4:3 (1 : 1,33)
  Bildnegativmaterial DVCpro
  Bildpositivmaterial DVCpro50
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe