Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Alles ist in Ordnung (2010)

Sparte Kurzspielfilm
Regie David Segler  
DrehbuchDavid Segler 
Ausführende Produktion FirstGrade Studios  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Nadine Petry  Frau  [HR]  
  Marius Schneider  Freund  [HR]  
  Timo Jahn  Mann  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  David Segler
  Kamera Kameramann  Hartmut Schotte
  Licht Oberbeleuchter  Robin Adams
  Maske Maskenbildnerin  Sonja Ziegler
  Musik Komponist  Aya Adachi
  Musikproduzent  Miró Pfeilsticker
  Producer Produzent  Wiba-Keke Wermann
  Produktion Produktionsleiterin  Stefanie Minkley
  Regie Regisseur  David Segler
  1. Regieassistent  Daniel Shnitzer
  Skript  Britta Lutz
  Schnitt Editor  Hartmut Schotte
  Ton Filmtonmeister  Hendrik Jurich

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  FirstGrade Studios 
  NahDran Filmproduktion, David Segler

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wenn das Leben nicht genug ist, kann auch die Fassade nicht mehr täuschen. Dabei ist doch alles in Ordnung. Oder ist genau hier das Problem? Darf man fragen, was Erfüllung ist? Macht einen die Frage kaputt? Eine junge Frau (Nadine Petry) stellt sie und sucht seither nach Antworten. Ohne Erfolg. Aber mit immer mehr Zweifeln. Zweifel an der Welt, Zweifel an den Menschen, Zweifel an sich selbst. Auf wen kann man sich verlassen, wenn nichts das Glück zu versprechen scheint. Den besten Freund (Marius Schneider)? Die große Liebe? Auf den Zufall? Auf die Hoffnung, dass doch irgendwann alles besser wird?
Ein Film über die Unfähigkeit einfach zu sein. Eine schwere Bürde. Für manche zu schwer.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 3
  Drehort/e Rhein-Main Gebiet
  Lauflänge 8'30"
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial DVCPRO HD
  Bildpositivmaterial DVCPRO HD
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Der Film in voller Länge und in HDhttp://www.vimeo.com/12459481
 Artikel zur Premierehttp://www.firstgrade-studios.de/index.php?id=40
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte