Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Road to Rainbow (2009)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Mo Asumang
DrehbuchMo Asumang
Ausführende Produktion MA Motion Filmproduk...
Verleihmedia luna new films... 
 
AuftragssenderZDF
GenreDokutainment

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    Diverse Zeitzeugen  [HR] Frank Braun 
  Mo Asumang  Hauptprotagonist   
  Erzbischof Desmond Tutu  Erzbischof Desmond Tutu   

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Mo Asumang
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Andrea Göpfert
  Kamera Kameramann  Felix Leiberg
  Musik Komponist  Johannes Malfatti
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Natalie Maximova
  Regie Regisseurin  Mo Asumang
  Schnitt Schnittassistentin  Antje Switalski

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  MA Motion Filmproduktions GmbH ausführender Produzent

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
media luna new films UG 

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
„ICH kann nicht ohne DICH existieren“, diese Südafrikanische Weisheit, die man Ubuntu nennt, gibt Erzbischof Desmond Tutu Mo Asumang mit auf ihre Suche nach der Regenbogen Nation. Mo`s Wunsch, dass nach Ende der Apartheid in Südafrika Schwarze und Weisse gleichberechtigt zusammen leben trifft schmerzlich auf die Realität. In „Road to Rainbow – Willkommen in Südafrika“ entdecken wir hinter den Kulissen von Bretterhütten und Hochsicherheits-Villen, dem Leben des kleinen Jungen Inganthi im Gegensatz zu den Aussagen des Ex Präsidenten deKlerk das wahre Südafrika.
In Road to Rainbow ist Mo Asumang in einem klapprigen alten Minibus und dem Südafrikanischen Comedian Kagiso Lediga (als Tourguide) unterwegs und sucht die verlorengegangene Vision der "Regenbogen Nation", die die Apartheidszeit ablösen sollte.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.06.2010 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Südafrika
  Lauflänge 80
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDCAM
  Bildpositivmaterial HDCAM-SR
  Farbe/SW Farbe