Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ein philharmonisches Vergnügen (2009)

Arbeitstitel Das Beste aus 30 Jahren Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker
Sparte TV-Event
Regie Elisabeth Malzer
Ausführende Produktion ZDF - Zweites Deutsc...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreMusik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera E-Kameramann (Studio/AÜ)  Thomas Gutberlet DOP
  Maske Maskenbildnerin  Doreen Seiferth
  Maskenbildnerin  Jutta Frank
  Produktion Produktionsleiterin  Britta Lindermann
  Erster Aufnahmeleiter  Ralf Dollmann
  Erster Aufnahmeleiter  Stefan Schwarzenberger
  Regie Regisseurin  Elisabeth Malzer
  Sende/Veranstaltungstechnik Toningenieur  Jürgen Schönhoff
  TV/Web Content Redakteur  Martin Schneider [1] 
  TV Autor  Axel Brüggemann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
30 Jahre Silvesterkonzert mit den Berliner Philharmonikern im ZDF – das waren 30 ganz besondere Jahreswechsel. 30 Reisen durch den Zeitgeist der Weltgeschichte und 30 einmalige Konzertereignisse. Erleben Sie im „Philharmonischen Vergnügen“ die bewegendsten Momente, die schönsten Stücke und die amüsantesten Erinnerungen großer Klassik-Stars an die musikalischen Silvesterabende in Berlin.

„Ein Philharmonisches Vergnügen“ zeigt die besten Ausschnitte der vergangenen Silvester-Konzerte und hat die größten Stars der Klassik eingeladen, um gemeinsam mit ihnen den Jahreswechsel zu feiern. Anne-Sophie Mutter verrät, wie ihre Zusammenarbeit mit Herbert von Karajan wirklich war. Daniel Barenboim erklärt, warum man als Dirigent der Berliner Philharmoniker den Taktstock auch mal ruhen lassen kann. Der Bariton Thomas Quasthoff erzählt, warum seine kleine Tochter Silvesterkonzerte liebt, und der Tenor René Kollo spricht über die Operetten-Hits seines Großvaters Walter Kollo. Albrecht Mayer zeigt an der Oboe, warum die gleichen Noten bei Karajan und Abbado anders klingen, und die Klarinettistin Sabine Mayer erzählt vom Mythos der Philharmoniker. Der Solobassist Friedrich Witt, der schon unter Wilhelm Furtwängler im Orchester gespielt hat, lüftet das Geheimnis, dass die Philharmoniker eigentlich ein eigenwilliges Orchester sind. „Bei Karajan war das gar nicht so streng wie man denkt“, sagt er, „Die Bläser haben schon mal Zeitung in der Probe gelesen – und ich hatte manchmal auch einen ‚Spiegel’ hinter dem Bass liegen gehabt, wenn es mir zu langweilig wurde.“

Das Silvester-Konzert im ZDF ist eine Geschichte von musikalischen Höhepunkten: Die Geigerin Anne-Sophie-Mutter spielte als Kind an der Seite des alten Maestros Herbert von Karajan, der Pianist Evgeny Kissin wurde zu Silvester in Berlin als Wunderkind entdeckt, Claudio Abbado hat nicht nur Mendelssohns schwungvolle Italienische Sinfonie, sondern auch ein charmantes Berlin-Programm mit den Schlagern „Wenn unter den Linden“ und der „Berliner Luft“ dirigiert, und Sir Simon Rattle hat die Philharmonie mit Leonard Bernsteins „A Wonderful Town“ zum Beben gebracht. Die Highlights aus 30 Jahren erzählen mehr als Musik: sie sind die beschwingte Geschichte eines der besten Orchester der Welt.

Erleben Sie die musikalischen Highlights aus 30 Jahren, hören Sie die Berliner Philharmoniker mit Beethovens Neunter Sinfonie, mit Bach und Mendelsshohn, aber auch mit Wiener Walzern und Berliner Schlagern. Und stoßen Sie am Ende gemeinsam mit den größten Klassik-Stars auf eine große Tradition an, auf die Berliner Philharmoniker und einen wahrhaft klassischen Silvesterabend.

Begleiten Sie das einzigartige Orchester durch die Klänge der unterschiedlichen Zeiten, reisen Sie in Musik durch Herbert von Karajans Klassik-Wirtschaftswunder, durch den Vereinigungs-Sound mit Claudio Abbado und die Postmoderne mit Sir Simon Rattle. Hören Sie Vergangenheit und Gegenwart des deutschen Soundtracks.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 31.12.2009 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe