Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Ein Ort für die Ewigkeit (2008)

Fremdsprachiger TitelPlace of Execution
Sparte TV-Film
Regie Daniel Percival
DrehbuchPatrick Harbinson
Ausführende Produktion Coastal Productions ...
 
ProduktionslandGroßbritannien

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Juliet Stevenson  Catherine  [HR] Martina Duncker 
  Dave Hill  Old Tommy  [HR] Norbert Gastell 
  Lee Ingleby  George  [HR] Alexander Brem 
  Philip Jackson  Old George  [HR] Erich Ludwig 
  Greg Wise  Hawkin  [HR] Matthias Klie  (2008)
  Tony Maudsley  Tommy  [HR] Thomas Wenke 
  Tom Chadbon  Highsmith  [NR] Reinhard Brock 
  Philip Whitchurch  Culver  [NR] Michael Gahr 
  Elizabeth Day  Sasha  [NR] Annina Jest  (2008)
  Danny Sapani  Keith  [NR] Oliver Mink 
  Julia St.John  Old Alison  [NR] Kathrin Simon 
  Zoe Telford  Nicola  [NR] Stephanie Beba 

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Patrick Harbinson
  Synchron- Dialogbuchautor  Hubertus von Lerchenfeld
  Kamera Kameramann  Steve Lawes
  Regie Regisseur  Daniel Percival
  Synchronregisseur  Hubertus von Lerchenfeld
  Schnitt Editor  David Thrasher
  Ton-Postproduktion Synchron Mischtonmeister  Eberhard Weckerle
  Synchrontonmeister  Riza Aydin
  Sprachsynchron Editor  Wolfgang Hess

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Coastal Productions [uk]

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   VOX-Synchron Filmvertonung Gmb... 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Journalistin Catherine Heathcote arbeitet an einer Dokumentation über die 13-jährige Alison Carter, die 1963 in einer kalten Dezembernacht aus ihrem Heimatdorf Scardale spurlos verschwand und nie wieder auftauchte. Mittelpunkt der Doku ist der damalige Chief Inspector George Bennett, der seinerzeit als junger Kommissar in diesem Fall ermittelte - ein Fall, der für ihn zur regelrechten Obsession wurde. Mitten in den Dreharbeiten steigt der alte George Bennett plötzlich aus dem Projekt aus, ohne Catherine eine Erklärung abzugeben. Catherine verschweigt diese Absage ihrem Produzenten Keith und beschließt, sich selbst auf den Weg nach Scardale zu machen, um das alte Herrenhaus zu filmen, wo Alison seinerzeit lebte.

Sie nimmt ihre Tochter Sasha, die seit der Scheidung der Eltern mit Alkoholproblemen zu kämpfen hat, mit und Tommy Clough, den ehemaligen Kollegen von Chief Inspector George. Der Ex-Polizist weigert sich zunächst heftig gegen die Reise, lässt sich aber schließlich von Catherine überreden mitzukommen.
Als die drei in Scardale eintreffen, müssen sie feststellen, dass ihre Nachforschungen alles andere als gerne gesehen werden. Die Situation eskaliert: Die Dorfbewohner bedrohen Catherine und die anderen, greifen sie sogar tätlich an. Als Catherine zum Herrenhaus flieht, macht sie eine schockierende Entdeckung, mit der niemand gerechnet hat.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.10.2009 BR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 135 min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe