WDR Rückblende - Frau im Mond

  • Der erste wissenschaftliche Science-Fiction-Film (Arbeitstitel)
Doku (Reihe) | 1992 | WDR [de] | Geschichte, Politik, Science Fiction, Stummfilm | Deutschland

    Kurzinhalt

    Die Filmdokumentaion vergleicht Fritz Langs inszenierte Mondreise aus dem Jahre 1928/29 mit der realen Mondlandung von 1969.
    Sie beschreibt dabei die Anfänge der modernen Raketentechnik auf dem Berliner Ufa-Gelände unter Mitwirkung von Hermann Oberth und Wernher von Braun bis hin zur Entwicklung der V 2-Rakete im Auftrag der Nationalsozialisten.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinGabriele Jakobi
    DrehbuchIdeeGabriele Jakobi
    RegieRegisseurinGabriele Jakobi
    TV-/Web-ContentRedakteurFritz Breuer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    WDR - Westdeutscher Rundfunk [de]