Imagefilm | 2009

Drehdaten

Drehtage1
DrehorteBerlin

Projektdaten

Lauflänge3:17 min.
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
BildpositivmaterialDVCPRO HD

    Kurzinhalt

    Mit einer fulminanten Launch Party eröffnete der japanische Automobilhersteller Nissan am 25. November den konzeptionellen Pop-Up Shop „CUBE List Store in der Karl-Marx-Allee 82-84 in Berlin. Zum Eröffnungsevent wurden über 400 Gäste durch diverse DJs und die visuell atemberaubende Live Performance „Bella Berlin des Künstlerkollektivs „Broken Hearts Club unterhalten.

    Noch bis Ende Dezember bietet der CUBE List Store täglich von 12 bis 19 Uhr eine faszinierende Auswahl an hochwertigen Design-Objekten und Lifestyle-Accessoire, die vom legendären Pariser Designkaufhaus Colette handverlesen wurden.

    Abends wartet der CUBE LIST STORE mit einem exklusiven Kultur- und Partyprogramm auf. Der Event entstand in Zusammenarbeit mit La Clique, die sowohl mehrere Trend-Hotspots wie Hotels und Clubs betreiben, sich aber auch als Veranstalter von Aufsehen erregenden VIP-Partys einen Namen machten.

    Die Events im CUBE LISTE STORE zeigen Lifestyle und Design in ihren unterschiedlichen Facetten. Ob Mode, Juwelierskunst oder elegant-verspielte Accessoires innovative Designer reflektieren die ganz besondere Verschmelzung von Design und Usability des Nissan CUBE und interpretieren sie auf ungeahnte Weise.
    Bei den Tokyoite Cinema Nights werden ausgewählte Meisterwerke japanischer Filmkunst gezeigt. Diverse Kuntshappenings zeigen auf spielerische Weise, wie Kunst mit den Menschen interagieren kann und diese durch Formen, Design, Sound miteinander in Interaktion treten.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB Kameramann Stephan Zimmer
    ProducerProduzent Benjamin Kurtz
    RegieRegisseur Benjamin Kurtz
    SchnittEditorTobias Berbuer