Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Das schönste Lied - Thomas Quasthoff auf Sängersuche (2009)

Fremdsprachiger TitelThe Most Beautiful Song
Sparte Dokumentarfilm
Regie Tilo Krause
DrehbuchTilo Krause
Ausführende Produktion Unitel Film- und Fer...
 
AuftragssenderRBB
ProduktionslandDeutschland
GenreMusik

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Tilo Krause
  Kamera Kameramann  Tobias Albrecht
  Kameramann  Michael Boomers
  Kameramann  Alexander Klein
  Regie Regisseur  Tilo Krause
  1. Regieassistentin  Friederike Webel
  Schnitt Editor  Markus Aha

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Unitel Film- und Fernseh-Produktionsgesellschaft m...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Thomas Quasthoff hat in Berlin einen neuen Wettbewerb ins Leben gerufen. Er ist hoch dotiert, international ausgeschrieben und ausschließlich einem Genre gewidmet, das weder eine große Bühne noch ein großes Orchester braucht, sondern nur einen Sänger und einen Pianisten: es ist ein Liedwettbewerb. Und wenn Quasthoff ruft, kommen viele - 130 Bewerber aus aller Welt haben sich angemeldet, 40 wurden ausgewählt. Die Ansprüche sind hoch. Gesungen werden nur Lieder von Schubert und Schumann, also die schönsten und bekanntesten - und schwersten - der gesamten Liedliteratur. In der Jury sitzen mit Brigitte Fassbaender, und Peter Schreier Legenden der Liedinterpretation, mit Helmut Deutsch und Charles Spencer international begehrte Liedbegleiter. Den Vorsitz hat Thomas Quasthoff. Der Film begleitet vier bis fünf junge Sänger von ihrer Ankunft in Berlin über die drei Runden des Wettbewerbs bis zum glanzvollen Preisträgerkonzert im Apollosaal der Staatsoper. Es geht um schöne Stimmen und um schöne Lieder. Vor allem aber geht es um Gefühle: denn so diszipliniert die Sänger auf dem Podium agieren, so emotional aufgeladen geht es hinter den Kulissen zu; Hoffnungen und Enttäuschungen, Freude und Zweifel, Nervosität und Zuversicht, Lachen und Weinen liegen nah beieinander

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 60'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe