Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Inselgeschichten - Sehnsucht nach Rügen (2008)

Sparte Reportage
Regie Elke Bendin
Ausführende Produktion NDR Norddeutscher Ru...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Bernard Hollmann
  EB Assistent Kamera/Ton  Richard Marx 2. Kameramann, Standfotograf
  Regie Regisseurin  Elke Bendin

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  NDR Norddeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Mönchgut ist der Name einer Halbinsel im Südosten von Rügen. Das wäre die einfachste und knappste geografische Beschreibung. Aber Mönchgut ist anders. Hier gerät man ins Schwärmen: ein traumhafter Wechsel von Land und Meer, von Hügelketten und weißen Sandstränden, von stillen Dörfern und quirligen Badeorten. Die Menschen in diesem Landstrich sind bodenständig, wortkarg und einfallsreich.
Unzählige Arbeitsstunden haben die Gastronomen Christina und Peter Knobloch in ein ruinöses Haus gesteckt. Nun erstrahlt die Villa in Göhren wieder in feinster Bäderarchitektur. Im Anbau befindet sich ein Laden mit Hightech-Küche. Hier verrät Rügens Starkoch jede Menge Tricks. Und die selbst hergestellten Kräutersalze, Konfitüren und allerlei andere Köstlichkeiten verführen zum Kaufen.
Auch Fischer Roberto Brandt in Baabe bietet in seinem Gasthaus Gerichte an, die schon seine Vorfahren kannten. Fast täglich fährt er zum Fischen auf Ostsee und Bodden hinaus. Dann landen Dorsch, Aal, Flundern und Heringe fangfrisch auf den Tellern der Touristen und Einheimischen. Ein neues Boot aus Stahl hat er sich angeschafft, größer und schneller als das alte Holzboot.
Schäfer Joachim Westphal in Groß Zicker will seinen Betrieb ebenfalls erweitern. Seine Zucht mit dem Rauwolligen Pommerschen Landschaf läuft zwar gut, aber er möchte auch das Fleisch vermarkten, in alter Mönchgut-Tradition Schinken und Wurst verkaufen. Doch die Mühlen der Bürokratie mahlen langsam.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 60
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial Digital Betacam
  Bildpositivmaterial Digital Betacam
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe