TV-Film | 1983 | Drama | Großbritannien

Drehdaten

Drehtage60
DrehorteDeutschland, Österreich, Jugoslawien, Norwegen

Projektdaten

Budget15.600,-- DM
Bildpositivmaterial16mm
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Ein Spielfilm frei nach der Geschichte DIE GOLDSCHLUCHT von Jack London. Ein alter Goldgräber kommt in ein abgelegenes Tal in den Rocky Mountains, schlägt dort sein Lager auf und macht die ersten Versuche im Bach Gold zu waschen. Schon nach kurzer Zeit ist er der festen Überzeugung das er hier vor seinem großen Wurf steht. Systematisch arbeitet und wühlt er sich in den Berg und kämpft mit ihm um das Gold das dieser verbirgt. Nach furchtbaren Mühen findet er schließlich die Goldader, doch bevor er sich darüber freuen kann, wird er durch Fremde bzw. Banditen gestört. In einem mörderischen Kampf tötet er schließlich die Eindringlinge, belädt seinen Esel mit einer großen Goldladung, läßt seine Ausrüstung zurück und verschwindet in den undurchdringlichen Weiten der Gebirgswälder.
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Hansjoachim KrätkeDer alte Goldgräber [HR]
    Olaf Andreas KrätkeDer Bandit [NR]
    Manfred TerreyDer Fremde [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    MusikKomponistJoschi Schumann
    ProducerExecutive ProducerWolfgang Terrey
    ProducerExecutive ProducerHansjoachim Krätke
    Production Design / SzenenbildArt DirectorHildegard Giebe
    ProduktionProduktionsleiterFrank Ferguson
    ProduktionProduktionsassistentinBianca Stolte
    ProduktionProduktionsassistentWolfgang Neumayer
    RegieRegisseurOlaf Andreas Krätke
    SchnittEditorGeorge Camplain
    TonFilmtonmeisterSepp Heer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    OAK Entertainment Ltd.