Kurzspielfilm | 2010 | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge31

Kurzinhalt

Der 36jährige Eric verliert nach dem Tod seiner Frau jeglichen Lebenssinn. Völlig isoliert und zurückgezogen wird sein Tagesablauf von manischen
Ritualen bestimmt, die unterbrochen werden, als er die skandalösen Geschehnisse in der Nachbarwohnung mitbekommt: Der freundlich wirkende Polizist Lothar entpuppt sich als brutaler Kontrollfreak und misshandelt seine Frau. Eric steht plötzlich vor einer Entscheidung: Soll er sein melancholisches Leben fortführen oder Zivilcourage beweisen und eingreifen? Diese heikle Situation führt zu einem psychologisch konstruierten Kräftemessen der zwei Männer.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Cristina AndrioneAnna Janker [HR]
Achim GrauerLothar Janker [HR]
 Martin LangenbeckEric [HR]
 Nathalie GriffinJana Sattler [NR]
 Christian AmmermüllerPostbote [NR]
 Christian Heiner WolfMark [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraSteadicam OperatorMartin Winkler
Kamera2. Kameraassistent Yannic Schwerdtfeger
MaskeMaskenbildnerinJulie Elaine Berger
MaskeMaskenbildnerinMarlen Eifler1.Maske + SFX ( Hämatome + Platzwunden )
MusikKomponistFlorian Erlbeck
RegieRegisseurBjörn Smolka
RegieCo-RegisseurAnthony Stagg
SchnittEditorAnthony StaggFFF gefördert

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
challenge gmbh

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildFahr- und Flugzeuge Filmcops e.K - Andreas HeinzelPolizeifahrzeug, Uniform, Polizeibeamte