Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Wo es weh tut (2009-2010)

Arbeitstitel Slowplay
Sparte Kinospielfilm
Regie Daniel Krauss  
DrehbuchDaniel Krauss 
Ausführende Produktion Zuckerfilm GmbH  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Anna Eger  Ruth  [HR]  
  Nike Martens  Susi  [HR]  
  Antoine Monot, Jr.  Nick  [HR]  
  Thorsten Wien  Ben  [HR]  
  Franz Meiller  Ober Edwin  [NR]  
  Silke Scheuch  Anwältin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Jan Müller
  Drehbuch Drehbuchautor  Daniel Krauss
  Kamera Kameramann  Michael Gabat
  Musik Komponist  Jan Giese
  Producer Produzent  Sigi Kamml Kino
  Assistentin des Produzenten  Judith Weiler
  Regie Regisseur  Daniel Krauss
  Schnitt Editor  Natalie Kurz
  Schnittassistent  Florian Eisner 1 Tag finalcut pro
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Roman Volkholz
  Sound Editor  Clemens Nürnberger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Zuckerfilm GmbH 
  Caros Films GbR
  Kiss Me Film GmbH Koproduzent

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Zwei Paare, die gegensätzlicher nicht sein könnten, krachen im Kenia-Urlaub aufeinander. Nach einer verheerenden Pokerpartie kommt es zum Kleinkrieg und schnell wird klar, dass es hierbei nicht nur um verletzte Egos geht..

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Mombasa, Kenia
  Lauflänge 80'
  Förderungen Filmförderungsanstalt
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDCAM
  Bildpositivmaterial HDCAM
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe