Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Wo es weh tut (2009-2010)

Arbeitstitel Slowplay
Sparte Kinospielfilm
Regie Daniel Krauss  
DrehbuchDaniel Krauss 
Ausführende Produktion Zuckerfilm GmbH  
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Anna Eger  Ruth  [HR]  
  Nike Martens  Susi  [HR]  
  Antoine Monot, Jr.  Nick  [HR]  
  Thorsten Wien  Ben  [HR]  
  Franz Meiller  Ober Edwin  [NR]  
  Silke Scheuch  Anwältin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Jan Müller
  Drehbuch Drehbuchautor  Daniel Krauss
  Kamera Kameramann/DoP  Michael Gabat
  Musik Komponist  Jan Giese
  Producer Produzent  Sigi Kamml Kino
  Assistentin des Produzenten  Judith Weiler
  Regie Regisseur  Daniel Krauss
  Schnitt Editorin  Natalie Kurz
  Schnittassistent  Florian Eisner 1 Tag finalcut pro
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Roman Volkholz
  Sound Editor  Clemens Nürnberger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Zuckerfilm GmbH 
  Caros Films GbR
  Kiss Me Film GmbH Koproduzent

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Zwei Paare, die gegensätzlicher nicht sein könnten, krachen im Kenia-Urlaub aufeinander. Nach einer verheerenden Pokerpartie kommt es zum Kleinkrieg und schnell wird klar, dass es hierbei nicht nur um verletzte Egos geht..

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Mombasa, Kenia
  Lauflänge 80'
  Förderungen Filmförderungsanstalt
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial HDCAM
  Bildpositivmaterial HDCAM
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe