Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Beef (2010)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Tommy Niessner  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Hochschule der Medie...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreFilm-Noir, Satire

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Simona Constantin  Elle Capone / Wendy  [HR]  
  Christoph Hofrichter  Dr. Argus  [HR]  
  Oliver Sturm  Col. Sanders  [HR]  
  Christian Baus  Bürgermeister  [NR]  
  Jürgen Kärcher  Dünner Bargast  [NR]  
  Andrea Leonetti  Barkeeperin  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Iris Schilhab
  Szenenbildner  Falk Hofmann
  Drehbuch Drehbuchautor  Florian Haßler
  Drehbuchautor  Tommy Niessner
  Kamera Kameramann  Florian Haßler
  DIT Digital Imaging Technician  Natascha Reichert
  Kamerabühne Kamerabühne  Jan Keck
  Kostüm Kostümbildnerin  Leah Lichtwitz
  Kostümbildner  Ann-Kristin Danziger
  Maske Maskenbildnerin  Lisa Nothhelfer
  Musik Komponist  Christoph Hart
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Falk Hofmann
  Digital Colorist  Roland Murrer Final
  Producer Executive Producer  Fabian Vetter
  Executive Producer  Thomas Weckenmann
  Regie Regisseur  Tommy Niessner
  1. Regieassistent  Oliver Zahn
  Skript  Eva Staudhammer
  Ton Filmtonmeister  Jonathan Pauli
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Markus Götze [1] 

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Hochschule der Medien (HdM Stuttgart)

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Kommissar Sanders ist ein frustrierter Polizist in einer von zahllosen Verboten gegeiselten Stadt. Der Bürgermeister und der Chef der städtischen Überwachungsbehörde, Dr. Argus, forcieren den Kampf gegen alles, das Spaß macht. Alkohol, Zigaretten und Pornographie, aber auch öffentlich zu fluchen und zu lachen ist längst verboten. Das jüngste Verbot, das die gesamte Absurdität der Kampagne sichtbar macht, ist die Verordnung zur Bekämpfung von Fresssucht und Fettleibigkeit durch ein Verbot der Herstellung, Verbreitung und dem Genuß von Fast-Food-Produkten aller Art.

In der Bevölkerung macht sich immer mehr Unmut breit, denn die Verbote schränken das alltägliche Leben immer stärker ein. Daher ist es kein Wunder, dass eine kriminelle Femme Fatale, die sich selbst Elle Capone nennt, viel Zuspruch findet. Sie setzt sich Nacht für Nacht über das Verbot hinweg und versorgt die Stadt mit Burgern und Fritten. Der Konflikt spitzt sich mehr und mehr zu und Sanders gerät zunehmend zwischen die Fronten eines völlig absurden Burgerkrieges.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 8
  Drehort/e Stuttgart
  Lauflänge 15 Minuten
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial DCP
  Farbe/SW Farbe