Der letzte Hafen

  • The Journey of the Glass Ark (Internationaler Titel)
Dokumentarfilm | 2006 | Doku | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge96

    Kurzinhalt

    Von je her schmelzen die Glasmacher in tönernen Häfen ihr Glas. Im Jahr 2005 reiste die gläserne Arche durch die Glashütten des Bayerischen Waldes, begleitet von der Ethnologin Katharina Eisch-Angus und dem Filmemacher Klaus Hernitschek. Ab Juni wird nun ein bewegendes Zeitdokument über das Leben und Sterben der Glaskultur in der Grenzregion vorgestellt: In sechs Betrieben führen Glasarbeiter und -arbeiterinnen ihren Alltag, ihr Können und die Veränderungen der Branche vor Augen, sie erzählen von ihren Erinnerungen und Erfahrungen, ihren Ängsten und Hoffnungen. Außergewöhnliche Einblicke und faszinierende Bilder zeigen eine kunsthandwerkliche Industrie, die beinahe unbemerkt von Globalisierung und Technisierung überrollt wird.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinKatharina Eisch-Angus
    KameraKameramann/DoPKlaus Hernitschek
    RegieRegisseurinKatharina Eisch-Angus
    SchnittEditorKlaus Hernitschek

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Waldzeit e.V.