Kurzspielfilm | 2009 | Deutschland

Hauptdaten

Drehdaten

Drehtage5
DrehorteNew York

Projektdaten

Lauflänge15
BildnegativmaterialHD
BildpositivmaterialHD

Kurzinhalt

Ein laufender Meter reißt zum ersten Mal nach New York! Hundertachtunddreißig Zentimeter klein ist der Herr Lupo! Ende Oktober, Halloween lehnt in der Tür, wohnt Herr Lupo bei einem Freund im East Village. Die Metalltafel, wo er die vierstellige Zahlenkombination eingeben muss, um ins Haus zu kommen, ist für den kleinen Mann viel zu hoch. Lupo besorgt einen Ziegelstein, von dem aus er an die Tasten mit den Nummern reicht. Nun zieht er los, um die Stadt kennen zu lernen. In einer Bar verknallt er sich in eine hübsche schwarze Frau. Sie verabreden sich zur Halloweenparty am Abend. Lupo flitzt nachhause, zieht sich um, versteckt den Ziegelstein und erscheint im schicken Anzug zur Verabredung. Aber die Schöne scheint es sich anders überlegt zu haben. Als er nach Mitternacht angetrunken und enttäuscht nachhause kommt, ist der Ziegelstein verschwunden! Er kommt nicht ins Haus, wird überfallen und als ein Polizist auftaucht, der Lupos holperiges Denglisch missversteht, landet der kleine Herr für eine Nacht auch noch im Gefängnis von New York!
Es ist nicht leicht als laufender Meter seinen Mann zu stehen! Aber der kleine Herr Lupo gibt nicht auf. Ein ‚süßes Fischlein’ ist ihm vom Teller gesprungen – na und? Morgen ‚angelt’ er bestimmt ein anderes ‚süßes Fischlein’ - Vielleicht in Havanna?

Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Marie Pohlk.A [HR]
Andrea BordeauxAlexis [NR]
Thomas KosnikPolizist [NR]
Peter LuppaLupo [NR]
Alessandro MaganiaAle [NR]
Lucie PohlBartender [NR]
Nikolaus Schulz-DornburgGast [NR]
Stefan Schulz-DornburgAlter Mann [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting DirectorLucie Pohl
DrehbuchCo-AutorKlaus Pohl
DrehbuchCo-Autor Nikolaus Schulz-Dornburg
KameraKameramann/DoPLorenz Haarmann
Kamera1. KameraassistentJigme Tsewang Tensing
KamerabühneKamerabühneFreddy Cintram
LichtOberbeleuchterDemian Barba
LichtBeleuchterMartin Toro
MusikMusik SupervisorVictor Fuchs
ProducerProduzentStefan Schulz-Dornburg