poster
Kinospielfilm | 2004 | Drama | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn22.01.2004
Drehende18.03.2004
DrehorteMagdeburg

Projektdaten

Budget3 Mio. Euro
Filmförderungen
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
Bildpositivmaterial35mm

Szenen

  • WILLENBROCK - R: Andreas Dresen - 2004
  • WILLENBROCK - R: Andreas Dresen - 2004

Kurzinhalt

Ein scheinbar unspektakulärer Zwischenfall wirft den erfolgreichen Autohändler Willenbrock aus der Bahn: auf seinem Landhaus werden seine Frau und er von Einbrechern überfallen. Obwohl er mit leichten Blessuren davonkommt, kann Willenbrock den Vorfall nicht vergessen. Er begreift, dass er verwundbar ist. Verbissen versucht er, seine alte Ordnung wiederherzustellen, aber nichts gelingt ihm mehr. Seine Geschäfte stagnieren, sein Liebesleben auch. Mit der Pistole, die er seit dem Überfall bei sich trägt, wird er zum Zeitzünder.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Inka FriedrichWillenbrocks Frau [HR]
Axel PrahlWillenbrock [HR]
 Anne Ratte-PolleWillenbrocks Freundin [HR]
 Margit BendokatAutokäuferin [NR]
Michael GerberHerr Friedrich [NR]
 Ulrike HaaseAstrid [NR]
 Kirsten SchlüterJenny [NR]
 René Schwittayjunger Mann [NR]
 Wladimir Tarasjanz
Krylow [NR]
 Hans Kremer
Staatsanwalt [TR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorinLaila Stieler
DrehbuchVorlageChristoph Hein
FilmgeschäftsführungProduktionscontroller Gerd Hoeynk
FilmgeschäftsführungFilmgeschäftsführerin Janina Bukowski
KameraKameramann/DoPMichael Hammon
Kamera1. Kameraassistent Ralf HahmannS35mm
Kamera2. KameraassistentinInes Strauch
KamerabühneKamerabühne Nicolaus Metzger
KamerabühneSpezial Konstruktionen Philipp Chudalla60m Kran / Remoteassi
KostümKostümbildnerin Sabine Greunig

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Production Design / SzenenbildLocations und Studios Location Networx
Production Design / SzenenbildRequisiten FTA Film- und Theaterausstattung GmbHMöbel Lampen Stoffe
ProduktionProduktionsservices Star`s Dinner Express GmbH
VFX / PostproduktionBild (VFX)Exozet Potsdam GmbHVFX-Produktion
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Michael Hammon2005Deutscher KamerapreisBeste Kamera - Kinofilmgewonnen
 Sabine Greunig2005Internationale Filmfestspiele BerlinFemina Filmpreis - Bestes Kostümbildgewonnen
 Jörg Hauschild2005Film+ SchnittpreisSpielfilmnominiert
Michael Hammon2006Deutscher FilmpreisBeste Kameranominiert
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartDeutschlandDonnerstag, 17.03.2005